Stark angeschwollen: Was ist mit Prinz Charles Händen los?

Wie steht es um die Gesundheit von Prinz Charles? Aktuelle Bilder zeigen den Thronfolger mit stark angeschwollen Händen. 

Eigentlich hat Prinz Charles dieser Tage viel Anlass zur Freude. Er feiert seinen 71. Geburtstag und erhielt dazu viele liebevolle Gratulationen seitens der royalen Familie, wie etwa süße Kinderbilder von Meghan und Harry oder William und Kate. An der Seite seiner Gattin Camilla wirkt er stets glücklich und gelöst. 

Warum sind Prinz Charles Hände so angeschwollen?

Jüngste Aufnahmen seiner Hände versetzen jetzt allerdings die Royalfans in Sorge. Auf vielen Fotos wirken die Hände des britischen Thronfolgers stark angeschwollen, die Haut ist oft rot gefärbt. Stecken dahinter etwa gesundheitliche Probleme?

Britische Medien vermuten, dass eine chronisch entzündliche Gelenkerkrankung die Ursache für Prinz Charles Beschwerden sein könnte. Bei einer solchen Erkrankung greifen körpereigene Abwehrzellen irrtümlich die Schleimhäute der Gelenke an. 

Schmerzt sogar das Händeschütteln?

Typisch für eine solche Arthritis sind Schwellungen, Schmerzen, Rötungen, Überwärmung und eine eingeschränkte Beweglichkeit des betroffenen Gelenks. Diese Erkrankung könnte für Prinz Charles sogar Schmerzen beim Händeschütteln bedeuten. Von Seiten des Königshauses gibt es allerdings keinerlei offizielle Bestätigung für eine Arthritis des Thronfolgers.

Prinz Charles: So tanzt er zu bayerischer Blasmusik

Andere Ursachen für die Schwellungen könnten aber auch Wassereinlagerungen, Kreislaufstörungen oder die Auswirkungen von Langstreckenflügen sein, vermuten Experten. Der Prinz soll nach langen Flügen öfter unter geschwollenen Händen und Füßen leiden, wie auch Fotos seiner jüngsten Reise nach Indien zeigen.

Was immer die Ursache für die Schwellungen sein mag: Die Ärzte des Hofes werden mit Sicherheit ihr Bestes tun, um mögliche Schmerzen des Prinzen zu lindern.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.