Wie großzügig! DAS schenkt die Queen Harry & Meghan zur Hochzeit

Wenn es um die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle geht, darf offenbar nur das Beste auf dem royalen Gabentisch liegen. Ein eigenes Anwesen zum Beispiel ...

Wenn sich ein Prinz und ein Hollywood-Star das Jawort geben, lässt so manch einer weit mehr springen als eine Sauciere oder einen Schnellkoch. In Sachen Hochzeitsgeschenk lässt sich die Queen jedenfalls nicht lumpen – und hat sich für Prinz Harry und Meghan Markle etwas ausgedacht, zu dem sie ganz sicher nicht nein sagen können.

Denn eigentlich war die Ansage der beiden klar: Statt teurer Geschenke sollen die Gäste ihr Geld lieber an Wohltätigkeitsorganisationen spenden. Die britische Monarchin pfeift allerdings auf diesen Wunsch und macht stattdessen eins ihrer Anwesen locker.

Wie die 'Hello' berichtet, sollen der royale Rotschopf und seine bildschöne Verlobte nach ihrer Hochzeit das York Cottage ihr Eigen nennen dürfen. Das herrschaftliche Landhaus steht auf dem Gelände der Residenz Sandringham House in Norfolk. Geht schlimmer, oder?


Diese Info ist natürlich noch top secret – allzu unwahrscheinlich ist es allerdings nicht, immerhin haben auch Prinz William und Herzogin Kate zu ihrer Hochzeit ein königliches Anwesen – den Landsitz Amner Hall - überschrieben bekommen.

Ob Harry und Meghan in wenigen Tagen also nachziehen? Man darf gespannt sein, ob die Umzugswagen dann vom Kensington Palast in Richtung Norfolk rollen. 

Dieses Kindervideo enthüllt: Meghan Markle wollte schon immer Prinzessin werden 😍👑


ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.