Harry & Meghan im großen Verlobungs-Interview: So romantisch war der Antrag

Auf diese News haben alle Royal-Fans gewartet. Prinz Harry und Meghan Markle werden heiraten. In ihrem ersten großen TV-Interview verrät das Paar nicht nur, wie der Antrag abgelaufen ist, sondern auch, wie die ersten Treffen mit der Queen waren und was den Verlobungsring so besonders macht.

Harry und Meghan
Letztes Video wiederholen


Alle sind ganz aus dem Häuschen seit der britische Palast am 27. November 2017 die Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle offiziell verkündet hat. Nur wenige Stunden später trat das schwer verliebte Paar im Garten des Kensington Palastes auch schon vor die Presse und gab sein erstes großes TV-Interview mit der BBC.

Und das Glück stand den beiden ins Gesicht geschrieben. Eng aneinander gelehnt und die Arme miteinander verschränkt, tauschten Harry und Meghan zwischen den Fragen immer wieder tiefe Blicke. Und genauso romantisch wie ihr erster Auftritt als Bald-Eheleute ist auch die Geschichte ihrer Verlobung.

Der Antrag " war so süß, so natürlich und sehr romantisch"

Großes Tamtam gab es nämlich nicht. Stattdessen ging der 33-Jährige in ihrem gemeinsamen Cottage in London vor seiner Liebsten auf die Knie. Zuvor hatten sie versucht, Hähnchen im Ofen zu grillen. "Es war eine wunderschöne Überraschung. Es war so süß, so natürlich und sehr romantisch", erinnert sich Meghan, die den Antrag wohl kaum erwarten konnte. "Sie hat mich nicht mal ausreden lassen", lacht Harry. "Sie sagte: Kann ich 'Ja' sagen?" Und Meghan fügt noch hinzu: "Und schon hatte ich den Ring auf meinem Finger! Es war eine fantastische Überraschung."

Ihr Verlobungsring ist eine Hommage an Diana


Kein Wunder, denn dieser Ring ist ebenso besonders wie ihre Liebesgeschichte. Nach gerade einmal zwei Dates reisten Harry und Meghan zusammen nach Botswana. Von dort ist auch der große Stein auf dem Ring der 36-Jährigen. Begleitet wird dieser von zwei kleineren Diamanten, die wiederum aus der Juwelen-Kollektion von Harrys Mutter Diana stammen. Es sei ihm wichtig gewesen, dass die verstorbene Königin der Herzen so ein Teil ihrer Verbindung ist. Prinz Harry hat den Verlobungsring übrigens selbst designt.

Ihre Fernbeziehung war eine echte "Herausforderung"

Bis der royale Rotschopf seiner Auserwählten den Ring an den Finger stecken konnte, war ihre Beziehung aber alles andere als einfach. Nicht nur das immense öffentliche Interesse, auch die Entfernung – Meghan lebte bis vor kurzen noch in Toronto – waren eine Herausforderung. Sie seien viel hin- und her gereist, haben es dadurch aber geschafft, nie länger als zwei Wochen voneinander getrennt zu sein.

Und das war es wert. Denn die Liebe von Harry und Meghan kann wohl als Liebe auf den ersten Blick bezeichnet werden. Harry sei vom ersten Moment an klar gewesen, dass sie die Eine ist. Er erinnert sich:

Wir waren einfach beide so überrascht, dass wir solche starken Gefühle füreinander haben. Ihm sei vom ersten Moment an klar gewesen, dass sie die Eine war.

Die Queen und ihre Corgis lieben Meghan Markle

Die Schauspielerin, die sieben Jahre lang teil der Erfolgsserie 'Suits' war, ist mit Harry angekommen. Und auch seine Familie hat die hübsche Amerikanerin bereits in ihr Herz geschlossen – allen voran die Hunde der Queen. Bereits zweimal traf die 36-Jährige die englische Königin und ihr tierisches Gefolge. Harry erinnert sich lachend: "Mich haben die Corgis jahrelang angebellt. Aber Meghan kommt rein und sie springen auf ihren Schoß!"

Na, wenn das nicht beste Voraussetzungen für ihre gemeinsame Zukunft sind. Meghan Markle kann es jedenfalls kaum erwarten.

Es ist ein neues Kapitel für mich, ich habe sieben Jahre lang gedreht und bin stolz auf meine Arbeit. Jetzt ist es an der Zeit, mit Harry im Team zu arbeiten.

Allzu lange müssen die Fans des royalen Power-Couples glücklicherweise nicht auf die Hochzeit warten. Schon im Frühjahr 2018 läuten in London die Hochzeitsglocken.

Hier gibt es das ganze Interview:

Today it was announced that His Royal Highness, Prince Harry and Ms. Meghan Markle are engaged. Watch this interview...

Gepostet von The Royal Family am Montag, 27. November 2017


ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.