VG-Wort Pixel

Prinz Harry: DARUM trägt er jetzt einen schwarzen Ring

Prinz Harry mit Herzogin Meghan in Australien

© Chris Jackson / Getty Images
Warum trägt Prinz Harry plötzlich einen schwarzen Ring am rechten Ringfinger? Royal-Fans rätseln! Wir verraten das Geheimnis des schwarzen Rings.

Am Dienstag tauchte der ominöse schwarze Ring zum ersten Mal an der rechten Hand von Prinz Harry auf. Dass der Prinz Schmuck trägt, ist nicht ungewöhnlich. Doch dieses Schmuckstück ist ein echter Blickfang.

Zuerst wurde vermutet, es könnte sich um ein besonderes Geschenk von Herzogin Meghan für ihren Harry handeln, etwa zur Feier der offiziellen Verkündung der Baby-News. Auch ein Zusammenhang mit den bald anstehenden Invictus Games in Sydney hielten viele Royal-Fans für möglich.

Jetzt wurde das Geheimnis um den schwarzen Ring von Prinz Harry gelüftet! Das englische Magazin "People" hat entdeckt, dass es sich wohl um einen besonders schicken Fitness-Tracker-Ring handelt, den "Oura Ring". 

Der schwarze Ring von Prinz Harry ist ein Fitness-Ring!

Solche Fitness-Ringe messen zum Beispiel, wie lange der Mensch schläft oder wie viel er sich bewegt. Die gesammelten Daten sendet der Ring an eine Handy-App. Der "Oura Ring" von Prinz Harry besteht aus glänzendem Titan und kostet aktuell je nach Modell zwischen 300 und 1000 Euro.

Wer weiß, vielleicht möchte Bald-Papa Harry sich mit diesem Ring schon einmal auf die schlaflosen Nächte mit Baby vorbereiten.

Gut möglich ist es aber auch, dass der Prinz das besondere Schmuckstück trägt, um während seiner Reise durch Australien und damit viele verschiedene Zeit-Zonen den Überblick über seine Schlafstunden zu behalten. Auch ein junger Royal muss ja ab und zu schlafen, um bei den vielen royalen Terminen down under stets strahlend gut auszusehen.

Jedenfalls steht der auffällige schwarze Ring dem Prinzen neben seinem goldenen Ehering an der linken Hand sehr gut! 

Video-Tipp: Deshalb halten Harry und Meghan nicht mehr Händchen

mh

Mehr zum Thema