Prinz Harry: Liebevolle Notiz von seiner Mutter machte ihn glücklich ❤️

Wer hätte gedacht, dass Prinz Harry eine echte Naschkatze ist? Diese rührende Geschichte zeigt das liebevoll-mütterliche Verhältnis zwischen Lady Diana und ihrem Sohn. 

Dass Prinz Harry und sein älterer Bruder William eine ganz besondere Bindung zu ihrer Mutter Diana hatten, wissen wir schon lange. Doch eine Geschichte berührt besonders das Herz: Diese liebevolle Nachricht gab Diana ihrem jüngsten Sohn, um ihn den Tag zu versüßen.

Ob seine Meghan von Prinz Harrys heimlicher Leidenschaft für süßes Gebäck weiß? Zumindest sieht man dem Royal gar nicht an, dass er als Kind förmlich süchtig nach "Treacle Tarts" war – einem Gebäck gefüllt mit Zuckersirup und Brotkrumen. Und Prinzessin Diana drückte offenbar gerne mal ein Auge zu, wenn ihr jüngster Spross nach der Süßigkeit verlangte.

Dies berichtet nun Dianas ehemalige Köchin Carolyn Robb in einem Interview gegenüber der "Sunday Times", wie "Hello" berichtet. Als Harry, die Naschkatze, wieder einmal nach seinem Lieblingsdessert fragte, hielt er ihr eine Notiz von seiner Mutter hin, um den Einwänden der Köchin zuvorzukommen. 

Die rührende Nachricht von Prinzessin Diana besagt: "Mami hat gesagt, es ist in Ordnung." Carolyn Robb erzählt weiter, dass das gesamte Küchenpersonal sich eine ganze Zeit lang von Prinz Harry hat das Herz erweichen lassen: Sie hätten immer einen Vorrat des geliebten Küchleins im Gefrierschrank gebunkert.

Ob Baby Sussex die süße Leidenschaft erben wird? Der Prinz und die Herzogin haben bestimmt ebenfalls eine liebevolle Köchin im Frogmore Cottage eingestellt, die leckere "Treacle Tarts" backen kann.

Videotipp: So traumhaft schön war die Hochzeit von Herzogin Meghan und Prinz Harry

Herzogin Meghan und Prinz Harry: So schön war ihre Hochzeit
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.