VG-Wort Pixel

Prinz Harry Die Bilder seines Undercover-Einsatzes im Problemviertel

Ein Überraschungsauftritt von Prinz Harry in LA!
Mehr
Prinz Harry unterwegs in Compton, eine der gefährlichsten Gegenden der USA. Ein äußerst ungewöhnlicher Auftritt für einen Prinzen - doch aus gutem Grund!

Prinz Harry zeigte sich vor Kurzem öffentlich in Compton, Los Angeles, um für einen guten Zweck Essenrationen zu verpacken und zu verteilen. Meghan und Sohn Archie begleiteten ihn nicht dabei – und das aus gutem Grund! Compton ist einer der Stadtteile mit der höchsten Quote an Kriminalität in LA. Im Jahre 2006 wurde sie sogar als gefährlichste Stadt in den gesamten Vereinigten Staaten bezeichnet. 

Prinz Harry: Unerkannt Unterwegs

Die Gefahr schreckte Harry jedoch nicht ab. Unauffällig gekleidet setzt er sich voller Tatendrang für die Organisation "Walker Family Events Foundation" ein – und bleibt dabei weitestgehend unerkannt. Wir zeigen die Bilder von dem Undercover-Einsatz des Prinzen. 

LS Brigitte

Mehr zum Thema