VG-Wort Pixel

Es ist offiziell! Harry & Meghan treten als "Senior"-Mitglieder des Königshauses zurück

Es ist offiziell! Harry & Meghan treten als "Senior"-Mitglieder des Königshauses zurück
© WPA Pool / Getty Images
Via Instagram machte das Herzogspaar jetzt eine überraschende Verkündung.

Royal-Fans hatten es bereits länger geahnt, jetzt machen es Prinz Harry und Meghan Markle offiziell: Das Herzogs-Paar tritt kürzer und wird zukünftig nicht mehr zu den sogenannten 'Senior-Royals' gehören. Das verkündeten die beiden jetzt via Instagram.

Harry und Meghan wollen finanziell unabhängig sein und ihren Lebensmittelpunkt künftig zwischen London und Nordamerika aufteilen.

View this post on Instagram

“After many months of reflection and internal discussions, we have chosen to make a transition this year in starting to carve out a progressive new role within this institution. We intend to step back as ‘senior’ members of the Royal Family and work to become financially independent, while continuing to fully support Her Majesty The Queen. It is with your encouragement, particularly over the last few years, that we feel prepared to make this adjustment. We now plan to balance our time between the United Kingdom and North America, continuing to honour our duty to The Queen, the Commonwealth, and our patronages. This geographic balance will enable us to raise our son with an appreciation for the royal tradition into which he was born, while also providing our family with the space to focus on the next chapter, including the launch of our new charitable entity. We look forward to sharing the full details of this exciting next step in due course, as we continue to collaborate with Her Majesty The Queen, The Prince of Wales, The Duke of Cambridge and all relevant parties. Until then, please accept our deepest thanks for your continued support.” - The Duke and Duchess of Sussex For more information, please visit sussexroyal.com (link in bio) Image © PA

A post shared by The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) on

Harry & Meghan: Ihr Statement im Wortlaut

"Nach vielen Monaten des Nachdenkens und interner Diskussionen haben wir uns dieses Jahr für einen Übergang entschieden, um eine progressive neue Rolle innerhalb dieser Institution [des Königshauses, Anmerk. d. Red.] zu entwickeln. Wir beabsichtigen, als hochrangige Mitglieder der königlichen Familie zurückzutreten und daran zu arbeiten, finanziell unabhängig zu werden, während wir Ihre Majestät, die Königin, weiterhin uneingeschränkt unterstützen.

Mit Ihrer Ermutigung, insbesondere in den letzten Jahren, fühlen wir uns bereit, diese Anpassung vorzunehmen. Wir planen jetzt, unsere Zeit zwischen Großbritannien und Nordamerika zu balancieren und weiterhin unsere Pflicht gegenüber der Königin, dem Commonwealth und unseren Schirmherren zu erfüllen.

Diese geografische Ausgewogenheit ermöglicht es uns, unseren Sohn für die königliche Tradition zu sensibilisieren, in die er hineingeboren wurde, und gleichzeitig unserer Familie den Raum zu geben, sich auf das nächste Kapitel zu konzentrieren, einschließlich der Gründung unserer neuen Wohltätigkeitsorganisation.

Wir freuen uns darauf, zu gegebener Zeit alle Einzelheiten dieses aufregenden nächsten Schritts mitzuteilen, während wir weiterhin mit Ihrer Majestät, der Königin, dem Prinzen von Wales, dem Herzog von Cambridge und allen relevanten Parteien zusammenarbeiten.

Bis dahin bedanken wir uns herzlich für Ihre fortgesetzte Unterstützung. Der Herzog und die Herzogin von Sussex"


Mehr zum Thema