Taufe von Prinz Louis: Verrät Kates Mutter hier erste Details?

Britische Medien sind sich sicher: In wenigen Wochen wird Prinz Louis feierlich getauft. Und wie die royale Sause für den Mini-Spross aussehen könnte, könnte Oma Carol jetzt verraten haben.

Nach der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle vor wenigen Wochen steht das nächste feierliche Ereignis im britischen Königshaus bereits in den Startlöchern: die Taufe von Prinz Louis. Das genaue Datum behalten seine Eltern Prinz William und Herzogin Catherine bislang zwar noch für sich, dafür plaudert Oma Carol Middleton ein bisschen aus dem Nähkästchen. 

In ihrer Kolumne, die sie für das 'Baby London Magazine' schreibt, verrät die 63-Jährige, die mit ihrem Ehemann Michael Middleton ein Unternemen für Party-Bedarf besitzt, die besten Tipps für die perfekte Taufe. Gibt sie uns damit auch die ersten kleinen Hinweise auf die Feier zu Ehren ihres Enkels, der am 23. April 2018 das Licht der Welt erblickte? 

Nur eine Party mit Motto ist eine gute Party

Ihr zufolge ist ein Motto das A und O für eine gelungene Taufe, die beispielsweise ganz im Zeichen einer Märchen- oder TV-Figur stehen kann. Um auch Jahre später die schönen Erinnerungen an diesen besonderen Tag wachzuhalten, empfiehlt Middleton zudem eine Box bzw. Zeitkapsel aufzustellen, in die die Gäste handgeschriebene Notizen, Fotos oder kleine Schmuckstücke legen können, die dem Täufling dann an seinem 18. Geburtstag ausgehändigt werden. 

Apropos Geschenke: Geht es nach Kates Mutter, landen vor allem Plüschtiere der Marke Steiff, ein Gipsabdruck der Babyfüße von Philippa Herbert und ein Sparschwein aus dem Londoner Luxus-Kaufhaus Harrods auf dem Gabentisch. Doch auch die Gäste sollten idealerweise nicht leer ausgehen. Edle Pralinen, kleine Schmuckstücke oder handgefertigte Kerzen eignen sich ihr zufolge immer als kleine Aufmerksamkeit. 

Beim Taufkleid setzen William & Kate auf Tradition

Und auch was das Taufkleid betrifft, hat Carol Middleton genaue Vorstellungen. Wer alles richtig machen will, setzt nämlich auf ein Seidenkleid der Marke Monsoon. Es darf allerdings bezweifelt werden, dass sich William und Kate an diesen Tipp halten werden. Wie schon ihre ältesten Sprösslinge George (4) und Charlotte (3) wird auch Louis höchstwahrscheinlich eine feine Replik eines Taufkleides tragen, das Königin Victoria 1841 für die Taufe ihrer Tochter Prinzessin Victoria anfertigen ließ. 

Man darf gespannt sein, wie viele Tipps William und Kate am Ende umsetzen werden. Britische Medien munkeln, dass die Taufe des kleinen Louis' Ende Juni/Anfang Juli stattfinden wird. Zum Vergleich: Die Taufe von Prinzessin Charlotte fand am 5. Juli 2015 statt – zwei Monate nach ihrer Geburt.

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.