Prinzessin Eugenie: Dieses Bild ist ein echter Skandal!

Prinzessin Eugenie ist die einzige im britischen Königshaus, die einen privaten Instagram-Account führt. Doch ob das nach diesem Schnappschuss auch so bleibt?

Oha, über diesen Post dürfte die Queen alles andere als amused sein. Wahrscheinlich wollte Prinzessin Eugenie nur einen netten Schnappschuss ihres Vater, Prinz Andrew, online stellen, am Ende ging dieser Schuss allerdings nach hinten los. 

Das Foto, das sie auf ihrem Instagram-Account postete, zeigt den 58-Jährigen in Uniform und in einem herrschaftlich dekorierten Flur. Dazu schreibt sie: "Es ist ein wunderbarer Tag, um 'Trooping the Colour' und den ersten Auftritt meines Vaters als Oberst der Grenadier-Garde zu feiern." 

Auf den ersten Blick entdeckt wahrscheinlich niemand, was daran so verwerflich ist. Die Brisanz wird erst dann deutlich, als herauskommt, dass Prinz Andrew in einem privaten Flügel des Buckingham Palastes posiert. 

Der Queen, der die Privatsphäre ihrer Familie enorm wichtig ist, dürfte das ganz und gar nicht gefallen. Aus diesem Grund hat auch niemand im britischen Königshaus einen privaten Social-Media-Account. Prinzessin Eugenie war da bislang die einzige Ausnahme - noch ...

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Royaler Fauxpas! Prinzessin Eugenie postet Skandal-Bild auf Instagram

Prinzessin Eugenie ist die einzige im britischen Königshaus, die einen privaten Instagram-Account führt. Doch ob das nach diesem Schnappschuss auch so bleibt?

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden