Queen Elizabeth sucht ein Hausmädchen – bestehst du den Test?

Na, Lust, royale Luft zu schnuppern? Queen Elizabeth II. sucht ein Hausmädchen. Bewerber*innen müssen vorher aber einen versteckten Test bestehen …

Einmal durch die königlichen Gemächer schlendern, die Queen persönlich kennenlernen und in das Leben der britischen Royals eintauchen. Na, hast du davon auch schon einmal geträumt? Ein Teil davon könnte nun wahr werden – zumindest wenn es darum geht, hinter die Kulissen zu blicken. Queen Elizabeth II. sucht ein Hausmädchen! Und näher an das britische Königsoberhaupt kann man wohl kaum herankommen.

Worum geht's? Du würdest dafür sorgen, die royalen Räumlichkeiten und Einrichtungsgegenstände zu säubern und instandzuhalten – und "sicherstellen, dass sie von ihrer besten Seite präsentiert werden". Das ist Teil der Jobbeschreibung, die "The Royal Household" im Internet veröffentlicht hat. Die Stelle wurde für das Windsor Castle ausgeschrieben, soll jedoch das "Reisen zu anderen royalen Residenzen" beinhalten. Das nennen wir mal nah dran. 

Queen Elizabeth II.: Bestehst du den Hausmädchen-Test?

Was muss man tun, um den Job bei der Queen zu bekommen? Laut Ausschreibung ist nicht einmal besondere Erfahrung notwendig – wichtiger sei der Einsatz der Mitarbeiter. Nebenbei bestünde übrigens die Möglichkeit, auf dem Gelände zu wohnen … Wer kann schon von sich behaupten, im Königshaus gelebt zu haben? Klingt ja alles nicht schlecht. Ganz so einfach soll der Job dann aber doch nicht sein, wie Tracey Waterman in der Dokumentation "Sandringham: The Royals at Christmas" verraten hat. Die Chefin des Housekeeping Recruitment der Royals gab einen privaten Einblick in den Bewerbungsvorgang. 

Demnach soll man zunächst einen speziellen Test bestehen müssen, um für Queen Elizabeth II. arbeiten zu dürfen: "Einer der Tests, die ich gerne mache, um zu sehen, ob der Kandidat ein Auge fürs Detail hat, ist das Platzieren einer toten Fliege", erklärte Tracey Waterman in der Channel-5-Doku. 

Queen macht gelungenen Scherz

Aha! Tote Fliegen führen also zum Erfolg, wenn es um die royale Hausmädchenlaufbahn geht. Wer die Fliege bei einer Führung durch die Gemächer erkennt und aufhebt, habe den Test bestanden – denn am wichtigsten sei die "Aufmerksamkeit für Details", wie es bereits in der Stellenausschreibung angedeutet wird. Na dann – die Bewerbungsfrist geht übrigens bis zum 19. Januar …

Du willst dich schonmal vorbereiten? Hier kannst du dich noch einmal durch die Stationen des Lebens von Queen Elizabeth II. klicken.

Verwendete Quellen: Channel 5, Insider, The Royal Household

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.