VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Sie absolvierte ihren ersten Termin nach Prinz Philips Tod

Queen Elizabeth: Nach Prinz Philips Tod hat sie ihren ersten Termin absolviert
© UIG / imago images
Queen Elizabeth trauert um ihren kürzlich verstorbenen Ehemann Prinz Philip. Bereits wenige Tage nach seinem Tod nimmt Elizabeth nun wieder offizielle Termine wahr.

Sie muss den Tod ihres Ehemannes verkraften. Doch das hält Queen Elizabeth( 94) nicht davon ab, einen ihrer wichtigsten und meist geschätzten Mitarbeiter nach über 14 Jahren aus seinem Dienst zu verabschieden. Wie der Terminkalender des Königshauses ausweist, hat die Monarchin am gestrigen Dienstag eine Audienz zu Ehren von William Peel, 3. Earl of Peel, abgehalten. 

Earl Peel unterstützt Queen Elizabeth seit 2006

Earl Peel war seit Oktober 2006 der Lord Chamberlain und hatte damit eine der zentralen Positionen im königlichen Haushalt inne. Der Lord Chamberlain ist verantwortlich für diejenigen Punkte auf der Tagesordnung der Königin, die zeremonielle Aktivitäten und öffentlich zugängliche Veranstaltungen beinhalten. Er war laut "Daily Mail" auch in die Organisation der Beerdigung von Prinz Philip (99) involviert. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen.

jre

Mehr zum Thema