Wie bitte?! Ohne dieses unheimliche Detail verlässt die Queen nicht das Land

Queen Elizabeth II. ist viel auf Reisen. Immer mit dabei: Eine Reisetasche, deren durchaus ungewöhnlicher Inhalt nun verraten wurde.

Was nimmt man mit, wenn man ins Ausland reist? Wechselkleidung, Papiere, Kosmetika … Diese Dinge dürften für  Queen Elizabeth II. ebenfalls von Bedeutung sein, wenn sie das Land verlässt. Zusätzlich reist man als royales Oberhaupt aber nicht nur mit einer Reihe Leibwächtern – sondern auch ein paar durchaus skurrilen Gegenständen.

Queen Elizabeth II. reist mit ihrem eigenen Blut!

Wer zufällig die Reisetasche der Queen öffnet, dürfte sich nämlich erschrecken. Denn er könnte in eine volle Konserve Blut greifen!

Wie der ehemalige Royal-Experte der britischen "The Sun" gegenüber Yahoo UK's "The Royal Box"  verriet, gilt diese Reiseregel nicht nur für die Queen: "Wenn es sich um die Queen, Prinz Charles oder Prinz William handelt, ist der royale Arzt mit einer Tasche voll von ihrem eigenen Blut an ihrer Seite, einfach nur falls etwas passiert."

Uh! Irgendwie eine eigenartige Vorstellung, sein eigenes Blut in einer Reisetasche mit sich herumzutragen, oder?! Aber: Sicherheit geht im Königshaus nun einmal vor. Mit dieser Maßnahme werden vor allem die direkten Thronfolger geschützt. 

Es gibt übrigens auch einen weniger dramatischen Gegenstand, ohne den die Queen nur ungern verreist – wie Autor und Royal-Experte Phil Dampier in seinem Buch "Was sich in der Handtasche der Queen befindet und andere royale Geheimnisse" schrieb, soll sie meistens eine Kamera dabei haben!

Queen Elizabeth: So reagiert sie auf Harrys Rückzug

Entdecken wir da eine versteckte Leidenschaft? Offensichtlich hat die Queen eine Vorliebe für eigene Fotografien – schließlich werden ihre Auslandsreisen stets von zahlreichen Kameras begleitet. Die Aufnahmen sind aber eben nicht dasselbe, als wenn man die Erinnerungen selbst geschossen hat. Früher soll man die Queen häufig beim Fotografieren beobachtet haben, insbesondere für Präsidenten- und VIP-Besuche soll sie die Kamera benutzt haben. Ja, solche Begegnungen scheinen auch für die Queen offensichtlich noch etwas Besonderes zu sein. Wie schön!

verwendete Quellen: Express.co.uk, Yahoo

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.