VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth II. Verboten! Dieser Name ist der Königin viel zu "yuppie"

Queen Elizabeth II
© Matthew Lloyd / Freier Fotograf / Getty Images
Queen Elizabeth II. mag für ihren Humor bekannt sein – doch bei Namen hört der Spaß auf. Jetzt kommt heraus, dass die Queen einen Vornamen einst sogar verbot …

Queen Elizabeth II. ist vom Thron nicht mehr wegzudenken. In ihrer mittlerweile über 60-jährigen Rolle der britischen Königin hat sie eine Menge Einfluss verübt. Was man dabei gern vergisst: Die Queen ist nicht nur Staats- sondern auch Familienoberhaupt. Doch auch in dieser Position hat sie so einiges zu sagen …

Zwar scheint Queen Elizabeth II. ihren Kindern und Enkeln eine Menge Freiheit zu lassen (man denke an Prinz Harrys Jugendeskapaden und den Megxit), doch manchmal sieht sie sich eben doch gezwungen, durchzugreifen. Und ihr wunder Punkt scheint ausgerechnet die Namensgebung zu sein! 

Queen Elizabeth II. mag keine "yuppie" Namen

Mit manchen Namen kann sich die Queen nämlich beim besten Willen nicht anfreunden. Das berichtet nun die britische "The Sun" und verweist auf einen kleinen Klinch, den es vor einiger Zeit zwischen Queen Elizabeth II. und Prinz Andrew gegeben haben soll. Ihr Sohn und dessen damalige Frau Sarah Ferguson erwarteten damals ihr erstes Kind, Prinzessin Beatrice. Nur dass diese eigentlich ganz anders heißen sollte.

Nach Geburt der Prinzessin wurde der Name des neuen Familienmitglieds auffällig spät verkündet. Der Grund: Die Familie war sich etwas uneinig. Sarah Ferguson und Prinz Andrew hatten sich zwar bereits geeinigt, doch als der Name der Queen zu Ohren kam, legte diese ihr Veto ein. Der Vorname gefiel ihr gar nicht – und sei ihrer Ansicht nach viel zu "yuppie" gewesen. 

Es geht um den Namen Annabel. Den soll Prinz Andrew damals bereits vor der Geburt ausgeplaudert haben. Umso größer war die Überraschung bei der Begrüßung von Prinzessin "Beatrice". Diesen Namen soll übrigens Queen Elizabeth II. vorgeschlagen haben – und offensichtlich ist es auch in der Familie nicht so einfach, gegen das Oberhaupt anzukommen … 

Queen Elizabeth II. – Daten und Fakten   

  • Queen Elizabeth II. ist das englische Staatsoberhaupt 

  • seit 1952 sitzt die Queen auf dem Thron – länger als alle ihre Vorgänger 

  • Die Queen ist das am längsten regierende Staatsoberhaupt der Welt 

  • Ihr Geburtsname lautet Elizabeth Alexandra Mary Windsor 

  • Sie wurde am 21. April 1926 in Mayfair geboren 

verwendete Quellen: The Sun, Express, Standard


Mehr zum Thema