VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth: Woher ihr Verlobungsring tatsächlich stammt

Queen Elizabeth, Prinz Philip
© Jeff J Mitchell / Staff / Getty Images
Queen Elizabeth II. steckt doch noch immer voller Geheimnisse – besonders was die Liebe zu Prinz Philip angeht. Kanntest du schon die aufopfernde Geschichte hinter ihrem Verlobungsring?

Queen Elizabeth II. macht man in Beziehungssachen so schnell nichts vor – die gute Dame ist mittlerweile bereits seit 73 Jahren mit Prinz Philip verheiratet! 1947 schlossen sie den Bund der Ehe, der bis heute hält. Heute hat man sich so an den Anblick des royalen Paars gewöhnt, dass man fast vergessen könnte, dass die beiden auch einmal frisch verliebt waren – und einen durchaus holprigen Start hatten. 

Woher der Verlobungsring der Queen tatsächlich stammt

Schon die Verlobung mit Queen Elizabeth II. stellte Prinz Philip damals vor eine Herausforderung. Denn dieser soll keinesfalls aus einer wohlhabenden Familie wie der der Queen gestammt haben – zwar war sein Vater Prinz Andreas von Griechenland. Das Vermögen der Eltern soll jedoch in keinem Vergleich zu dem gestanden haben, was in der britischen Königsfamilie als Reichtum bezeichnet werden dürfte. Das führte Prinz Philip zu einem Problem: Er wollte seiner Liebsten 1946 einen Antrag machen, ihm fehlte jedoch das Geld für einen angemessenen Ring.

Heute kommt heraus, welches Opfer die Familie des Prinzen tatsächlich für die Liebe ihres Sohnes erbrachte: Seine Mutter Alice von Battenberg soll Prinz Philip nach den Verlobungsplänen ihr eigenes Erinnerungsstück vermacht haben. Es handelte sich um eine Tiara, die sie zu ihrer eigenen Hochzeit geschenkt bekommen haben soll.

Prinz Philip sollte die Diamanten des Diadems daraufhin nutzen, um Queen Elizabeth II. daraus einen Verlobungsring zu kreieren – den er selbst mit entworfen haben soll! Das Ende der Geschichte kennen wir: Queen Elizabeth II. sagte natürlich "Ja" und bis heute scheinen sie und Prinz Philip glücklich zu sein, wie die Bilder der beiden zeigen.

Geld und Status schienen für Queen Elizabeth II. also keine allzu große Rolle gespielt zu haben – sondern die Liebe, die sie und Prinz Philip bereits im jungen Alter verband. Wir sind uns sicher, lieber Philip – die Queen hätte dich auch mit einem Ring aus dem Kaugummi-Automaten geheiratet. 😉

Queen Elizabeth II. – Daten und Fakten   

  • Queen Elizabeth II. ist das englische Staatsoberhaupt 

  • seit 1952 sitzt die Queen auf dem Thron – länger als alle ihre Vorgänger 

  • Die Queen ist das am längsten regierende Staatsoberhaupt der Welt 

  • Ihr Geburtsname lautet Elizabeth Alexandra Mary Windsor 

  • Sie wurde am 21. April 1926 in Mayfair geboren 

verwendete Quellen:Adelswert, Town and Country Mag, Express.co.uk


Mehr zum Thema