"Regenbogenfarben"🌈 Darum berührt dieser Song von Kerstin Ott & Helene Fischer alle Herzen

"Komm, lass uns die Welt bemalen, in Regenbogenfarben ..." Dieser emotionale Song von Kerstin Ott und Helene Fischer berührt Millionen Menschen sehr – denn er hat eine wichtige Botschaft.

"Komm, lass uns die Welt bemalen, in Regenbogenfarben" 💓 

"Er und er, zwei Eltern, die ihr Kind zur Kita bringen, sie und sie tragen jetzt den gleichen Ring ... Du und ich, ganz egal wer wir auch sind, wir sind ganz normal ..."

Es sind diese Zeilen des Songs von Kerstin Ott (36) aus ihrem Album "Mut zur Katastrophe", die seit ihrem gemeinsamen Auftritt mit Helene Fischer (34) in der "Helene Fischer Show" zu Weihnachten die Herzen von Millionen Menschen in Deutschland berühren. Der Mega-Hit ist ein starkes Statement für die Kraft der Liebe und eine Hymne auf die Ehe für alle.

Die wichtige Botschaft der beiden Frauen: Liebe ist ganz normal, ganz egal, welche Menschen sich lieben und ihr Leben miteinander verbringen wollen. 

Ob Mann und Mann, Frau und Frau, oder Frau und Mann – wo Liebe die Menschen verbindet, dürfen diese Gefühle gezeigt werden und verdienen ganz viel Respekt und Toleranz

Für diese Botschaft stehen Kerstin Ott und Helene Fischer ein und für diesen Song bot Helene Fischer ihrer Duett-Partnerin von Herzen gerne ihre regenbogenbunte Bühne an. Was für ein wichtiger und schöner Moment der Musik-Geschichte!

Auch Kerstin Ott selbst liebt eine Frau und ist seit 2017 mit ihrer langjährigen Partnerin Karolina verheiratet. Das Paar hat auch schon zwei Kinder. Zu der Hochzeit auf einer Koppel in Schleswig-Holstein verriet Kerstin Ott in einem Interview mit "Schlagerplanet":

Es war natürlich sehr emotional. Die Feier war ein rauschendes Fest bis morgens um neun ... 

Videotipp: So sehr hat sich Helene Fischer in 10 Jahren verändert

Helene Fischer lächelnd im Portrait
mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.