VG-Wort Pixel

Roland Kaiser: Er denkt über einen Rückzug nach

Roland Kaiser
© Christian Marquardt / Getty Images
Schock für die Fans von Roland Kaiser (67) und des Semperopernballs. Denn möglicherweise wird er nicht, wie geplant, das Klassik-Entertainment-Event moderieren.

Seit mehreren Tagen steht der Semperopernball in Kritik. Es ist das größte Klassik-Entertainment-Event im deutschsprachigen Raum. Auch dieses Jahr soll es wieder am 7. Februar stattfinden und es werden stolze 2500 Stars und Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft erwartet. Doch jetzt will Roland Kaiser, der als Moderator vorgesehen war, mit seinem Rückzug ein Statement setzen – genauso wie seine Kollegin Judith Rakers (44). Plötzlich steht das ganze Event auf der Kippe.

Er setzt ein Statement

Der Auslöser? Der ägyptische President al-Sisi soll dieses Jahr den St. Georgs-Orden des Dresdner Semperopernballs erhalten. Und genau das ist der springende Punkt, denn al-Sisi steht für die Einschränkung der Meinungs- und Versammlungsfreiheit in seinem Land heftig in Kritik. Zuerst hatte die "Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers verkündet, dass sie ihren Moderationsjob nicht antreten will. Und jetzt zieht auch Roland Kaiser zurück. "Ich bin – ebenso wie Judith Rakers - irritiert über die Ordensvergabe und deshalb seit Bekanntwerden dieser Verleihung in Gesprächen über die Konsequenzen, die ich voraussichtlich ziehen werde", meldet er sich über Facebook.

Doch vielleicht gibt es doch noch ein Happy End. "Ich bin momentan in weiterführenden Gesprächen und werde mich äußern, sobald diese abgeschlossen sind", verspricht Roland Kaiser seinen Fans. Auch wenn sich das Blatt noch wendet und Roland und Judith wie geplant durch den Abend führen, bemerkenswert ist, dass sie ein wichtiges Statement gesetzt und damit Aufmerksamkeit erzeugt haben.

Florian Silbereisen: Er wird zum ersten Mal Vater!

Das ist Roland Kaiser – Daten und Fakten 

  • Roland Kaiser ist deutscher Schlagersänger. 
  • Mit über 90 Millionen verkauften Tonträgern gehört er zu den erfolgreichsten Interpreten seines Genres.  
  • Zu seinen beliebtesten Liedern gehören "Warum hast du nicht nein gesagt", "Dich zu lieben" und "Joana".  
  • Roland Kaiser wurde am 10. Mai 1952 in Berlin geboren. 

Verwendete Quellen: Facebook, Gala.de

cr

Mehr zum Thema