VG-Wort Pixel

Royal-News: Herzogin Meghan wird von Serena Williams verleugnet

Royal-News: Herzogin Meghan wird von Serena Williams verleugnet
© BEN STANSALL / Getty Images
Herzogin Meghan: Serena Williams leugnet ihre Freundschaft

Herzogin Meghan: Serena Williams leugnet ihre Freundschaft

"Meghan Markle? Hab ich noch nie gehört; kenn ich nicht", behauptet Tennislegende Serena Williams, 38. Dass sie ihre Freundschaft mit Herzogin Meghan, 38, leugnet, ist einerseits nur ein Scherz, andererseits ganz im Sinne der Ehefrau von Prinz Harry, 35. Die mag es nämlich eher nicht so, wenn andere Leute in Interviews über sie und ihr Privatleben plaudern.

Und genau dazu versuchte Supermodel Naomi Campbell, 49, die Tennisspielerin und bekanntermaßen sogar sehr gute Freundin von Meghan zu verführen. In ihrer noch relativ neuen YouTube-Show "No Filter With Naomi" versucht diese es aus Serena Williams herauszuquetschen. "Freust du dich darüber, dass deine Freundin nach Amerika gezogen ist?" Eine Frage, die die jüngere Williams-Schwester nicht beantworten "kann" - denn eine offizielle Bestätigung ihres Umzugs gab es seitens der Sussexes noch gar nicht.

Serena Williams versucht, sich galant aus der Affäre zu ziehen: "Ich weiß nicht, wovon du redest", lügt sie grinsend in die Kamera. Naomi Campbell lässt noch nicht locker, hakt nach und nötigt Williams das Leugnen ihrer Freundschaft ab. Doch beide Seiten - Serena Williams und Naomi Campbell - neben die Situation offensichtlich mit Humor. Herzogin Meghan dürfte die Loyalität ihrer Freundin ohnehin gut gefallen.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.


Mehr zum Thema