VG-Wort Pixel

Royal-News: Queen Elizabeth: Überraschung zum Thronjubiläum

Royal-News: Queen Elizabeth: Überraschung zum Thronjubiläum
© Stuart C. Wilson / Getty Images

Queen Elizabeth: Dieses Geschenk lässt sie aufblühen

Queen Elizabeth, 94, wird aus dem Strahlen nicht herauskommen. Erst am Dienstag (2. Juni) feiert die Monarchin ihr 67. Thronjubiläum und erhält gleichzeitig ein wunderbares nachträgliches Geschenk zu ihrem 94. Geburtstag, den sie am 21. April  in Quarantäne gemeinsam mit Prinz Philip, 98, auf Schloss auf Windsor verbracht hat. Sie wird auch in diesem Jahr anlässlich ihres Ehrentages mit einer Form der Militärparade "Trooping the Colour" beschenkt - allerdings nur einer Mini-Version.

Das eigentliche Großereignis sagt die Königin Ende März aufgrund der Covid-19-Pandemie ab. Der Buckingham Palast gibt zu diesem Zeitpunkt in einem Statement bekannt, dass "in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der Regierung" vereinbart wurde, dass Trooping the Colour dieses Jahr "nicht in traditioneller Form stattfinden wird".

Jetzt ist die Überraschung perfekt! Ihre Majestät muss nun doch nicht auf eines ihrer liebsten Jahresereignisse verzichten. Allerdings wird es am 13. Juni nur in kleinem Rahmen stattfinden, wie ein Sprecher des Palastes gegenüber "Hello!" bestätigt: "Anlässlich des offiziellen Geburtstages der Königin wird in Windsor Castle eine kleine, kurze militärische Zeremonie stattfinden."

Die feierliche Veranstaltung soll demnach nicht vor der üblichen großen Menschenmenge auf der Horse Guards Parade stattfinden, sondern im 43 Minuten entfernten Zweitwohnsitz der Queen.

Laut der "Daily Mail" steht die Parade unter dem Kommando von Oberstleutnant Henry Llewelyn-Usher, der ein kleines Kontingent von Männern der Welsh Guards anführen wird. Begleitet wird der Trupp von einer reduzierten Anzahl der Musikgruppen der Household Division. Traditionell soll es um 11 Uhr einen königlichen Gruß an die Monarchin geben. 

Ein perfekter Abschluss einer außergewöhnlichen Woche, denn am 10 Juni feiert Prinz Philip seinen 99. Geburtstag. Ob weitere Mitglieder der königlichen Familie nach den Lockerungen der Sperrmaßnahmen in England ebenfalls teilnehmen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.


Mehr zum Thema