VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Darum hat die Queen eine eigene Zeitzone im Palast

Schon Tea-Time? Die Queen achtet genau auf die Einhaltung der Pünktlichkeit.
Mehr
Auch bei der Royal Family wurden die Uhren umgestellt, mit einer Besonderheit: Bei Queen Elizabeth gibt es nämlich eine Extra-Zeitzone im Palast.

Die Queen geht mit der Zeit - und das nicht nur metaphorisch mit Blick auf die Modernisierung des Königshauses im Laufe der Jahrzehnte, sondern auch ganz direkt bei der Umstellung der Uhren auf die Winterzeit. Allerdings ist das in ihren Palast kein ganz einfacher Vorgang - und hat so manche Besonderheit.

Uhren müssen 17 Stunden lang umgestellt werden

Die Zeitumstellung ist ein so aufwendiger Vorgang, dass die Queen dafür sogar extra einen Uhrmacher beschäftigt, der dafür 17 Stunden benötigt. Das bemerkenswerteste Detail ist aber, dass die Queen sogar eine eigene Zeitzone in ihrem Zuhause hat: Dort gehen die Uhren anders als im restlichen Königreich - aus einem raffiniertem Grund.

heh Brigitte

Mehr zum Thema