VG-Wort Pixel

Howard Carpendale "Werde ich jemals wieder auf einer Bühne stehen?"

Howard Carpendale
Howard Carpendale
© Getty Images
Die Schlager-News des Tages im Brigitte-Ticker: Howard Carpendale: Nachdenkliche Worte im Lockdown +++ Giovanni Zarrella: Der Schlagersänger leidet an Schlaflosigkeit +++ Jürgen Drews: Endlich gibt er wieder ein Lebenszeichen von sich.

Schlager 2021: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars

29. Januar 2021

Howard Carpendale: "Werde ich jemals wieder auf der Bühne stehen?"

Der Lockdown hat Deutschland seit einigen Wochen fest im Griff und unter den Maßnahmen leidet auch die Showbranche, denn aufgrund der Kontaktbeschränkungen können Konzerte und ähnliche Veranstaltungen aktuell nicht stattfinden. Diese Situation schmerzt Vollblut-Künstler wie Howard Carpendale, 75, der nun nachdenkliche Worte von sich gab.

Mit "Bunte" sprach der "Hello Again" über seinen momentanen Gemütszustand. "Es wird von Tag zu Tag ein bisschen schwerer, weil wir von Tag zu Tag erkennen, dass irgendwie kein Ende abzusehen ist", offenbarte er ehrlich. Man habe sich zwar gefreut, als der Impfstoff aufgetaucht sei, aber auch da seien viele Fehler gemacht worden, fügte er hinzu und ergänzte: "Die Frage lautet jetzt: Wie geht es weiter? Was passiert zum Beispiel mit den ganzen Musikern oder auch den Taxifahrern, die Tausende von Menschen zu den Konzerten gefahren haben? Es ist alles so weitreichend und ich finde es schade, dass es keine Vision gibt. Ich frage mich auch, werde ich jemals wieder auf einer Bühne stehen und vor 3.000 oder 10.000 Menschen singen?"

Sein großer Wunsch sei es nämlich, noch einmal "Die Show meines Lebens" in Berlin zu spielen. "Aber ich mache mir natürlich auch Gedanken, ob ich in der Lage sein werde, drei Stunden eine Show zu machen. Deswegen trainiere ich jeden Tag, weil ich weiß, es könnte jederzeit passieren, dass ein Politiker grünes Licht geben könnte", erklärte er weiter. Für den entscheidenden Moment wolle er sich fit halten.

28. Januar 2021

Giovanni Zarrella: Der Schlagersänger leidet an Schlaflosigkeit

Giovanni Zarrella, 42, leidet an einem Problem! Obwohl die Karriere des Sängers aktuell steil nach oben verläuft und er noch dazu glücklich mit seiner Frau Jana Ina, 44, und seinen zwei Kindern ist, hat der 42-Jährige mit Schlaflosigkeit zu kämpfen.

Das verriet er in der MDR-Sendung "Meine Schlagerwelt“. Der Grund für seine Schlafprobleme: Er mache sich ständig Gedanken und komme dadurch einfach nicht zur Ruhe. Deswegen hat er für 2021 auch einen ganz besonderen Wunsch. Er wolle mehr, regelmäßiger und vor allem besser schlafen, verriet er in der Show.

Vielleicht konnte ihm Stefanie Hertel, 41, helfen. Sie war in der Sendung ebenfalls zu Gast und hatte einen Tipp für den Italiener. "Johanniskraut-Tee. Ich bin ja so eine Kräutertante und gehe immer Kräuter pflücken. Ich sammle im Frühjahr und im Frühsommer, wenn das Johanniskraut gelb blüht, dieses Kraut. Da pflückst du dir ein paar Sträuße, trocknest das und dann trinkst du jeden Abend Johanniskraut-Tee", riet sie Giovanni.

27. Januar 2021

Jürgen Drews: Endlich gibt er wieder ein Lebenszeichen von sich

Was ist mit Jürgen Drews, 75, los? Diese Frage stellten sich die Fans des Schlagersängers in den letzten Tagen. Der Grund für die Sorge der Drews-Community: Der "Ein Bett in Kornfeld"-Interpret hatte sich im Netz rar gemacht und lange kein persönliches Lebenszeichen von sich gegeben. Doch seine Fans können aufatmen: Mit einem Video meldete sich "Onkel Jürgen" nun via Social Media zurück!

In einem Clip auf Instagram wandte sich der Schlagerstar an seine Follower und erklärte, was er während seiner Internet-Abstinenz gemacht hat: "Ich bin angetextet worden: Warum hört man nichts mehr von mir? Und ob ich verschwunden sei? Bin ich! Ich mich nur noch in die Ecke gesetzt und irgendwelche Dokumentationen gesehen. Ich habe keine Musik mehr gemacht. Ganz abartig." Jetzt sei er aber wieder da und werde sich auch öfter melden.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Seine Fans freuen sich über die Rückkehr ihres Schlagerlieblings. "Schön von dir zu hören und bleib bitte weiterhin gesund. Es kommen hoffentlich bald wieder bessere Zeiten", kommentiert zum Beispiel eine Userin das Posting. Und ein weiterer Insta-Nutzer schreibt: "Hallo Jürgen, schön, dass du wieder da bist, aber pass auf dich auf und bleib gesund. Wir werden auf dich warten, egal wie lange es dauert."

25. Januar 2021

Anna-Carina Woitschack: Diese Vorliebe von Stefan Mross mag sie überhaupt nicht

Anna-Carina Woitschack, 28, und Stefan Mross, 45, gehören zu den Traumpaaren der deutschen Schlagerszene: Seit April 2017 sind die beiden offiziell ein Paar und vergangenes Jahr krönten sie ihre Liebe mit einer Live-Hochzeit in der Sendung "Schlagerlovestory.2020". Darüber hinaus machen die beiden zusammen Musik. Klingt nach dem perfekten Paar – eine Sache gibt es jedoch, bei der sich Anna-Carina und Stefan nicht einig sind. 

Wie die 28-Jährige während einer Video-Schalte im "Sat.1-Frühstücksfernsehen" verriet, liebt ihr Mann Gartenzwerge, die er gerne vor sein Luxuswohnmobil stellt, das er mit der ehemaligen DSDS-Kandidatin bewohnt. "Im Sommer haben wir einen Grill, der ganz fest vor dem Wohnmobil steht, und dann auch den Gartenzwerg [...] Also, da ist Stefan schon sehr spießig ums Wohnmobil drumherum." Anna-Carina kann die Leidenschaft ihres Gatten nicht teilen. Ihr klares Urteil: "Die sind nicht schön." 

Doch ihre Liebe hält allem stand. Beim "MDR Riverboat" im Sommer 2020 gab Stefan einen Einblick in seine Liebesgeschichte mit Anna-Carina: "Wir sind uns oft über den Weg gelaufen und waren gemeinsam auf Tour. Wir teilen uns das Leben und die Bühne, die wir über alles lieben und dann habe ich natürlich auch was gespürt." Für ihre große Liebe nimmt Anna-Carina auch sicher gerne den einen oder anderen Gartenzwerg in Kauf ...

Verwendete Quellen: extratipp.de, "MDR Riverboat", instagram.com, schlager.de, bunte.de

swi Brigitte

Mehr zum Thema