VG-Wort Pixel

Schlager Vanessa Mai - das nervt ihren Ehemann

Vanessa Mai: Ihr Mann ist genervt von dieser Eigenart
© Andreas Rentz / Getty Images
Einfach ehrlich und authentisch! Sängerin Vanessa Mai gesteht in einem Interview, was ihren Mann hin und wieder an ihr nervt. 

Vanessa Mai: Ihr Mann ist genervt von dieser Eigenart

Es könnte für Vanessa Mai nicht besser laufen: Drei Studioalben, ein Filmdebüt und eine perfekt funktionierende Ehe. Seit 2017 ist das Sternchen nämlich mit ihrem Manager Andreas Ferber verheiratet. Im GALA-Interview verriet die "Wolke 7"-Interpretin: "Ich musste ein Dreivierteljahr um ihn kämpfen!"

Als es bei Ferber endlich "Klick" gemacht hat, folgte sechs Monate später schon der Heiratsantrag. Drei Jahre später sind die beiden noch immer glücklich, wie am ersten Tag. Doch eine Sache nervt Ferber extrem an seiner Frau: "Vanessa staubsaugt jeden Tag. Jeden Tag!”, verriet er im Januar im Interview mit "Bild". Ginge es nach ihm, dann habe Mai einen ausgewachsenen Putzfimmel. 

Mai versucht sich zu erklären, indem sie auf den gemeinsamen Hund hinweist, der nun mal ständig Haare abwerfen würde, gibt dann aber zu: "Ich selbst bin nie auf spontanen Besuch vorbereitet und sehe immer aus wie die letzte Socke. Aber unser Haus ist immer tiptop aufgeräumt und super sauber. Ich bin auch sehr stolz darauf, wenn die Leute denken, dass regelmäßig eine Putzfrau kommt. Das mache ich alles selber, das brauche ich auch. Das klingt echt verrückt, ich weiß. Aber die Zeit dafür nehme ich mir."

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.


Mehr zum Thema