Mann mit Schwan verprügelt?! Jetzt spricht der Bachelor!

Die Gerüchteküche brodelt: Sebastian Preuss soll einen Mann mit einem Schwan verprügelt haben. Jetzt hat sich der Bachelor selbst zu den Vorwürfen geäußert.

Ein damals 18-jähriger Maler-Azubi namens Sebastian P. aus München soll im Mai 2008 an seinem Geburtstag am Schweizer Platz einen Mann mit einem lebendigen Schwan verprügelt haben. Lassen wir diese Informationen kurz ruhen.

Sophia Vegas: Große Kinderparty zum 1. Geburtstag

Dann wirft diese Schlagzeile neben Fassungslosigkeit gleich mehrere Fragen auf: Was? Wie? Wer tut so etwas? Und wieso? Vor allem aber: Ist hier die Rede von Sebastian Preuss, dem aktuellen Bachelor 2020?

Über den Vorfall hatte damals die "TZ" berichtet – und beruft sich heute auf die Meldung, da sie auffällige Parallelen zur Geschichte von Sebastian Preuss aufweist. Schließlich ist auch unser aktueller Bachelor kein Unschuldslamm, wie dieser in der derzeitigen Staffel nicht müde zu betonen wird, habe er wegen Körperverletzung im Gefängnis gesessen. Der 30-Jährige leite heute jedoch einen Maler-Betrieb und bereue seine Taten innbrünstig, wie er den Kameras verriet. Hmm … Da häufen sich die Zufälle.

Bachelor Sebastian Preuss äußert sich zu Schwan-Vorwürfen

Nun bezog RTL Stellung zu den absurden Schlagzeilen – beziehungsweise Sebastian Preuss selbst: "Ich war an meinem 18. Geburtstag mit meiner damaligen Freundin an der Isar, mein Bruder war parallel da. Dessen Freunde hatten Streit mit Jemandem, den Streit wollte ich schlichten. Der Streit ist eskaliert, als der Typ auf mich losgegangen ist", stellt Sebastian gegenüber dem Sender klar. Soweit so gut. Ein Schwan kommt in dieser Geschichte jedenfalls bisher nicht vor. 

Die Tierquälerei-Vorwürfe will der Bachelor aber auch nicht auf sich sitzen lassen. Schließlich sei damals tatsächlich ein Tier involviert gewesen, allerdings sein kleiner Schäferhund-Welpe, der mit ihm floh. Ferner erklärt Sebastian: 

Es gab keine Zeugen, die Behauptungen sind falsch und absurd. Ich habe nie einem Tier etwas zuleide getan, ich bin mit Tieren aufgewachsen. Wie soll das auch gehen, so einen Schwan zu packen? Mir liegt jedenfalls das Wohl von Tieren sehr am Herzen.

Mittlerweile soll der Bachelor nicht nur aus seinen Fehlern gelernt haben, sondern sie sogar in positive Energie verwandelt haben – er hilft jungen Straftätern. Na, dann können die Bachelor-Teilnehmerinnen ja noch einmal aufatmen und sich lieber wieder Sebastians Lieblingsthema widmen: Sport, Sport, Sport. Apropos, wir hätten da mal eine Frage: Wie sportlich muss man eigentlich sein, um einen Schwan als Waffe umzufunktionieren …?

Wer ist Sebastian Preuss?

  • Sebastian Preuss tritt 2020 in der zehnten Staffel als "Der Bachelor" auf.
  • Er wurde am 09. Mai 1990 in München geboren.
  • Sebastian ist Kickboxer und selbständiger Malermeister
  • Mit 18 Jahren musste er wegen Körperverletzung ins Gefängnis

verwendete Quellen: RTL, tz.de, Instagram

mjd
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.