VG-Wort Pixel

Strafanzeige! Silvia Wollny nach 'Promi Big Brother'-Sieg von Exmann angezeigt


Die Freude über ihren Sieg währte nicht lange. Direkt nach dem Finale von 'Promi Big Brother' wandte sich Silvia Wollnys Exmann an die Polizei ...

Nach rund zwei Wochen im berühmtesten TV-Container der Welt wartete eine Überraschung der unangenehmsten Art auf Silvia Wollny. Neben herzlichen Glückwünschen zum Sieg bei 'Promi Big Brother' flatterte nach 'Bild'-Informationen nämlich auch eine heftige Strafanzeige ins Haus der Elffach-Mama. Ihr Exmann Dieter Wollny hatte sich an die Polizei gewandt. 

Der Grund: Silvia hatte ihrem Mitstreiter Alphonso im Container von einem dramatischen Ereignis erzählt. So soll sie eine Fehlgeburt erlitten haben, nachdem sie von ihrem Exmann angeblich in den Bauch getreten wurde. Dies sei auch der Grund, warum ihre Kinder ihren Vater so hassen würden: "Meine Kinder wollten sich von mir trennen, wenn ich mich nicht von dem getrennt hätte." 

Dieter Wollny: Die Leute wünschen mir den Tod!"

Es sind heftige Anschuldigungen, die Dieter Wollny seitdem das Leben schwer machen. Im Netz entbrannte ein bösartiger Shitstorm, sogar Morddrohungen soll der 57-Jährige erhalten haben. Gegenüber 'Bild' äußerte er sich nun zu den Vorwürfen: 

Das ist eine Lüge. Frau Wollny war nie mit Zwillingen schwanger. Hier geht es auch um meine Sicherheit. Die Leute wünschen mir den Tod. 

Er erstattete Anzeige gegen seine Exfrau, mit der er 28 Jahre zusammen war. Silvia Wollny hat sich bislang noch nicht zu Wort gemeldet. Die Freude über ihren Sieg dürfte jetzt aber erst mal zur Nebensache geworden sein.

Videotipp: Silvia Wollny - Ein tödlicher Autounfall veränderte ihr ganzes Leben

Strafanzeige! Silvia Wollny nach 'Promi Big Brother'-Sieg von Exmann angezeigt
ag

Mehr zum Thema