Sophia Thiel unter Beschuss: Für ihren "neuen" Body kassiert sie einen Mega-Shitstorm

Zu kurvig, zu dünn, zu muskulös? Egal, wie Sophia Thiel aussieht, ihre Fans scheinen sie dafür zu kritisieren. Doch geht der neue Muskel-Body des Social-Media-Stars jetzt wirklich zu weit?

Sophia Thiel hat mal wieder einen heftigen Shitstorm auf Instagram kassiert. Nachdem sie zuletzt unzählige Negativ-Kommentare einstecken musste, weil sie einige Kilos zugenommen hatte, kritisieren ihre Fans jetzt genau das Gegenteil. Die Fitness-Bloggerin hat in den letzten Monaten ordentlich gepumpt und sich so einen krassen Muskel-Body antrainiert. 

Ein Sixpack, das selbst die trainiertesten Männer schwach werden lässt und ein Bizeps, der von Adern durchzogen ist – keine Frage, Sophia Thiel ist ein echtes Muskel-Paket. Das wird vor allem auf ihrem neuesten Instagram-Bild deutlich, auf dem sie im knappen Bikini aus einem Pool steigt. Sexy? Eher nicht, wenn man den zahlreichen Kommentaren zu dem Foto glaubt. 

"Geht gar nicht! Warst mal so toll, jetzt siehst du aus wie ein Mann", "Sieht ja schon mal langsam brutal aus" oder "Also wenn man den Kopf nicht sehen würde, würde man eigentlich nichts Weibliches mehr an dir sehen", sind nur wenige von zahlreichen Negativ-Kommentaren. 

Und auch ein anderes Bild des Fitness-Stars sorgte für große Aufregung. Auf dem Roten Teppich einer Veranstaltung hatten fast alle nur Augen für ihren Muskel-Body – da half auch das sexy Abendkleid nicht. "Outfit ist schön, aber du siehst jetzt wie ein Mann, es ist nicht so elegant. Dein Körper war schöner vorher." Sophia Thiel selbst hat sich bislang noch nicht zu dem Shitstorm geäußert.

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.