VG-Wort Pixel

Handtasche from Hell: Die verrücktesten Promi-Weihnachtsgeschenke

Was mag man als Star wohl für Weihnachtsgeschenke kriegen? Chrissy Teigen, Lady Gaga, Rihanna und viele andere haben das recht ausgefallene Ideen ...

Tja - was schenkt man jetzt einem Menschen, der in Ruhm und Reichtum schwimmt, und wirklich schon alles besitzt, was er haben will? Keine einfache Frage - und vermutlich ein Problem, dass Freunde und Familie von Prominenten immer wieder haben. Kein Wunder, dass die Geschenke da manchmal etwas arg ungewöhnlich ausfallen.

Die verrücktesten Promi-Geschenke

Pizza-Alarm: Miley Cyrus kriegte von ihrem Freund eine Art Ganzkörper-Strampelanzug mit Pizza-Aufdruck geschenkt. Nicht gerade High-Fashion, aber dafür bestimmt sehr, sehr bequem.

Eine ungewöhnliche Handtasche: Dieses Schmuckstück bekam Kim Kardashian 2013 von ihrem Göttergatten Kanye geschenkt. Und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten ...

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Pac-Man: Rapper Big Sean freute sich wie ein Kind über einen echten Pac-Man-Automaten, den seine Verlobte ins Haus holte. 

Spielhaus Deluxe: Katie Holmes spendierte Tochter Suri 2012 ein niedliches Spielhaus, in das sie sich zurückziehen konnte. Natürlich tut es da nicht die Aufklappversion von Ikea: Suris Haus geht über zwei Etagen, hat einen Vorgarten mit Veranda, fließend Wasser und Elektritzität. Kostenpunkt: 24.000 Dollar. Aber vielleicht vermietet Katie es ja weiter, wenn Suri endgültig rausgewachsen ist.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Youtube integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ein Wasserfall: Im Jahre 2012 war im Haushalt Pitt-Jolie noch die Welt in Ordnung, und daher überraschte Angelina ihren Brad mit einem ganz besonderen Geschenk: Sie ließ einen echten Wasserfall bauen, weil Brad schon immer "von einem Haus mit dem Geräusch eines Wasserfalls" geträumt hat. Vielleicht hätte es auch eine Geräusch-CD getan?

Der Mini-Stripclub: Rapper Drake freute sich 2012 über einen Miniatur-Stripclub, der bei ihm zuhause installiert wurde - komplett mit kleiner Bühne, Tanzstange und einem bequemen Sessel für einen "Lapdance". Sowas tolles kriegt man natürlich von dem Menschen, der einen am meisten liebt - in diesem Fall war es Drake selbst, der sich beschenkte.  

Und Lady Gaga?

Natürlich gibt es noch viele, viele weitere Star-Geschenke, die einen überraschen oder erstaunen - im Video siehst du, welche Geschenke es etwa bei Rihanna, Lady Gaga und Chrissy Teigen gab!


Mehr zum Thema