VG-Wort Pixel

Stars spenden für Australien: Buschbrände bewegen die Welt!

Stars spenden für Australien: Buschbrände bewegen die Welt!
© WILLIAM WEST/AFP / Getty Images
Die anhaltenden Feuer in Australien bewegen die Welt – und auch die Stars. Zahlreiche Prominente haben ihre Unterstützung angekündigt. Alleine Pink hat eine halbe Million Dollar gespendet.

Australien brennt – die seit Wochen anhaltenden Buschbrände und ihre schrecklichen Folgen halten die Welt in Atem. Das lässt auch die Stars nicht kalt: Viele Promis haben sich entschieden, Geld zu spenden.

Vorneweg Pink sowie Nicole Kidman, die beide jeweils eine halbe Million australischer Dollar gespendet haben (etwa 448.000 Euro). Beide haben auch andere Stars und ihre eigenen Fans aufgerufen, für die Rettungskräfte des Landes und andere Institutionen zu spenden.

Die Australierin Celeste Barber – hierzulande vor allem für ihre Promi-Instagram-Parodien bekannt – hatte online einen Aufruf zum Spenden veröffentlicht und somit dafür gesorgt, dass innerhalb von nur zwei Tagen bereits 25 Millionen australische Dollar den Feuerwehrkräften zu Gute kommen. Auch einige Tennisspieler wollen Teile ihrer Gelder spenden, die sie demnächst während der Australian Open erspielen werden.

Celeste Barber parodiert seit Jahren die aufwändig inszenierten Instagram-Fotos von Promis und Influencern.
Mehr

Bereits seit September wüten in Australien heftige Buschbrände. 24 Menschen haben ihr Leben verloren, 1500 Häuser wurden zerstört. Verheerend sind die Folgen auch für die Tierwelt: Nach offiziellen Schätzungen sind bereits mehr als 500 Millionen Tiere in den Flammen gestorben.


Mehr zum Thema