Sturm der Liebe: Fans sauer – wann kommen endlich neue Folgen?

Große Enttäuschung bei den Fans von "Sturm der Liebe" – schon seit Tagen laufen keine neuen Folgen. Wir verraten, wann es endlich weitergeht.

21.02.2020

Wann geht's weiter bei "Sturm der Liebe"?

15.10 Uhr unter der Woche – da gibt's doch eigentlich Neues vom Fürstenhof! Doch nicht so diese Woche: Seit Mittwoch zeigt das Erste keine neuen Folgen "Sturm der Liebe" mehr. Kein Wunder, dass die Fans enttäuscht sind. Schließlich ist es gerade richtig spannend: Biest Annabelle wurde von Paul entführt und wird von ihm bedroht! 

Wann laufen endlich wieder neue Folgen – das fragen die Fans etwa auf der Instagram-Seite von "Sturm der Liebe". Und sie müssen sich noch einige Zeit gedulden. Während am Mittwoch und Donnerstag Biathlon statt der Telenovela lief, zeigt das Erste am heutigen Freitag Skispringen. Geht es dann am Montag endlich weiter? Nein! Es ist Rosenmontag und deswegen überträgt das Erste Karnevalsumzüge. Wie es für Annabelle weitergeht, erfahren wir deswegen erst am Dienstag um 15.10 Uhr. Durchhalten!

20.02.2020

Wer ist die Leiche aus dem Schrank?

Dramatische Tode sind die Zuschauerinnen und Zuschauer von "Sturm der Liebe" ja gewohnt – aber dieser Grusel-Fund hat's wirklich in sich. Demnächst taucht eine mysteriöse Leiche auf – in einem Paket in einem Kleiderschrank am Fürstenhof!

Was ist passiert? In der Folge, die Anfang April ausgestrahlt wird, findet Lucy (gespielt von Jennifer Siemann) das gruselige Paket im Kleiderschrank von Ariane Kalenberg (neu dabei ab Ende März: Viola Wedekind). Beim Inhalt des Pakets bekommen wir eine Gänsehaut, denn darin befindet sich eine Urne! Kein Wunder also, dass nicht nur Lucy von dem Fund geschockt ist! Welches Geheimnis bringt Ariane mit nach Bichlheim? Wer ist die Leiche aus dem Schrank? Und bedeutet der Fund eine Gefahr für den Fürstenhof? Antworten bekommen wir in den nächsten Wochen bei "Sturm der Liebe".

19.02.2020

ARD streicht "Sturm der Liebe"-Ausstrahlung aus dem täglichen Programm

Wann holst du dir deine tägliche Dosis "Sturm der Liebe"? Wenn du zu denjenigen gehörst, die die neuesten Geschichten vom Fürstenhof am Liebsten vormittags schauen, haben wir eine schlechte Nachricht: Die ARD streicht die tägliche Wiederholung um 9.55 Uhr aus dem Programm! Ab 9. März laufen auf diesem Sendeplatz alte Folgen von "In aller Freundschaft – die jungen Ärzte".

Damit wird "Sturm der Liebe" ab diesem Tag nur noch einmal täglich ausgestrahlt: Um 15.10 Uhr läuft jeweils die neueste Folge. Wer die verpasst, kann wie bisher auch in der ARD-Mediathek schauen, was in Bichlheim passiert ist. Übrigens ist "Sturm der Liebe" das erfolgreichste Format in der Mediathek: Mehr als 75 Millionen Mal werden die Folgen im Netz gestreamt, hat der Sender erst kürzlich bekanntgegeben. Durch den Wegfall der morgendlichen Wiederholung wird diese Zahl künftig sicher noch steigen …

18.02.2020

Erbitterter Krieg um den Fürstenhof

Wer hat künftig das Sagen im Luxus-Hotel "Fürstenhof"? Fans von "Sturm der Liebe" wissen, dass die Anteile des Schlosses heiß begehrt sind und immer wieder Mittelpunkt von Machtkämpfen und Intrigen werden. Nun steht offenbar ein erneuter Krieg um die Anteile bevor! 

Was passiert demnächst bei "Sturm der Liebe"? In den Folgen, die Ende März/Anfang April ausgestrahlt werden, erfährt Tim, dass die Vereinbarung, dass Nadja seine Anteile verwaltet, offenbar gebrochen wird und Christoph sich um die "Fürstenhof"-Anteile kümmert. Das Problem: Tim ist noch immer als Boris getarnt und kann deswegen nicht den offiziellen Weg gehen. Also heckt er einen Plan aus, wie er sein Stück vom Kuchen wiederbekommen kann. Wird er einen Weg finden, Nadja die Anteile abzuluchsen?

17.02.2020

Tote Romy spukt in Bichlheim

Sie ist wieder da: Nach ihrem dramatischen Serientod bei "Sturm der Liebe" gibt es ein Wiedersehen mit Romy!

Da kommen bei den Fans ganz viele Emotionen hoch: Romy spielt wieder eine große Rolle in Bichlheim und sorgt für Tränen bei den Zuschauern. Zum Einen wird ihre Mörderin Annabelle von Visionen von Romy heimgesucht – aber auch ihr lieber Paul (Sandro Kirtzel) wird Romy schon in Kürze wieder begegnen.

Dass Schauspielerin Desirée von Delft nach ihrem Ausstieg noch einmal für "Sturm der Liebe" vor der Kamera stand, begeistert die Fans – schließlich hat ihr dramatischer Tod im letzten Jahr sie heftig geschockt. Und auch ein kurzes Video auf dem Instagram-Kanal von SDL bewegt die Fans:

In den Kommentaren schreibt ein Fan: "Ich hatte noch nie so viel Herzschmerz wie mit der Story von Romy und Paul. Romy könnte wirklich zurückkommen, egal wie." Jemand anders meint: "Ich schaue auch schon lange SDL und finde, es ist mit eine der schlimmsten Storys um Romys Tod! Muss bei Paul jedes Mal mitweinen, weil es so traurig ist."

Das Wiedersehen mit Romy weckt offenbar große Gefühle bei den Zuschauern – und auch hier zeigt sich wieder: Niemals geht man so ganz …

Sturm der Liebe: Hinter den Kulissen

Sturm der Liebe – Daten und Fakten 

  • Sturm der Liebe ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten". 

  • Am 26. September 2005 wurde sie das erste Mal ausgestrahlt. 

  • Unter anderem spielen Schauspieler wie Christin Balogh, Melanie Wiegmann und Dirk Galuba mit. 

  • Sturm der Liebe läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr. 

Verwendete Quellen: Instagram

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.