VG-Wort Pixel

Sturm der Liebe: Tragisches Liebesgeständnis von Markus Pfeiffer

Sturm der Liebe: Tragisches Liebesgeständnis von Markus Pfeiffer
© ARD/Christof Arnold / PR
Liebes-Dramen kennen die Fans von "Sturm der Liebe" nur zu gut. Doch nun schlägt das Herz-Chaos im wahren Leben zu – bei Darsteller Markus Pfeiffer.

Wir kennen das: Jede "Sturm der Liebe"-Staffel endet mit der Hochzeit des Traumpaares am Fürstenhof. So romantisch wie in einer Telenovela geht es natürlich in der Realität nicht immer zu. Im Gegenteil.

Diese Erfahrung musste jetzt auch Schauspieler Markus Pfeiffer machen. Bei "Sturm der Liebe" verkörpert der 53-Jährige die Rolle von Dirk Baumgartner. Obwohl Dirk seine Noch-Ehefrau Linda (Julia Grimpe) mehrfach betrogen hat, errechnet er sich Chancen bei ihr. Im wahren Leben hat Markus Pfeiffer die Hoffnung auf ein Comeback mit seiner Ex allerdings aufgegeben.

Seine letzte Romanze scheiterte. "Meine letzte Beziehung ging leider tragisch in die Brüche, das verarbeite ich noch", gesteht er gegenüber "Bunte". Eine neue Herzdame scheint es für Markus Pfeiffer noch nicht zu geben. Doch wie heißt es so schön: Eine neue Liebe erwischt uns immer dann, wenn wir am wenigsten damit rechnen. Wir drücken Markus die Daumen, dass er schon bald wieder glücklich verliebt ist.

Sturm der Liebe – Daten und Fakten 

  • Sturm der Liebe ist eine deutsche Liebes-Telenovela im "Ersten“. 

  • Am 26. September 2005 wurde es das erste Mal ausgestrahlt. 

  • Unter anderem spielen Schauspieler wie Christin Balogh, Melanie Wiegmann und Dirk Galuba mit. 

  • Sturm der Liebe läuft montags bis freitags um 15:10 Uhr.

Verwendete Quellen: Bunte


Mehr zum Thema