VG-Wort Pixel

Prinz William erzählt: Süßer Fauxpas von Prinz George beim Fußballspiel

Bei dem ersten Besuch einen Fußballspiels erklärte Prinz William seinen Sohn Prinz George nur leise zu jubeln. 
Mehr
Prinz George durfte seinen Vater im vergangen Jahr das erste Mal zu einem Fußballspiel begleiten. Jetzt verrät William, dass er seinen Sohn dabei jedoch ermahnen musste. Was dahinter steckt, verraten wir im Video. 

Prinz William ist seit Jahren ein großer Fan vom Fußball. Seine Lieblingsmannschaft “Aston Villa“ unterstützt er, wo er nur kann. Beim Aufstieg der Mannschaft in die Premier League konnte er seine Freude nicht zurückhalten und war außer sich vor Freude. Sein Sohn war schon beim ersten Spiel genauso begeistert und jubelte ganz wie sein Vater. Doch William musste ihn damals ermahnen nicht zu doll zu applaudieren, wie der Prinz jetzt in einer Dokumentation verrät. Was dahintersteckt, zeigen wir im Video. 

Verwendete Quelle: Marie Claire

hkr Brigitte

Mehr zum Thema