Sylvie Meis: Trennung von ihrem Verlobten!

Nur acht Monate nach der Verlobung ist alles aus. Sylvie Meis und Charbel Aouad gehen von nun an wieder getrennte Wege.

Im Sommer 2018 wollten sie vor den Traualtar treten, jetzt ist alles aus! Sylvie Meis und Charbel Aouad haben sich getrennt, das hat das Management der Moderatorin nun bestätigt.

Pamela Reif packt aus: Diese Ernährungs-Tricks helfen beim Traumkörper!

Sylvie Meis und Charbel Aouad haben uns gebeten, Sie darüber zu informieren, dass sie sich bereits vor einigen Monaten getrennt haben. So sehr sie es sich gewünscht haben, lassen sich ihre Lebensmittelpunkte nicht so vereinbaren wie es ein gemeinsames Leben erfordern würde.

2014 haben sich Sylvie und Charbel in Miami kennengelernt. Aus einer engen Freundschaft entwickelte  sich Liebe. Im April 2017 steckte der du­bai­ische Geschäftsmann der Holländerin schließlich einen Ring an den Finger und stellte ihr die Frage aller Fragen.

Doch am Ende sollte es wohl nicht sein. Das Problem: Sylvie lebt und arbeitet in Deutschland, der Unternehmer in Dubai.

Die 39-Jährige scheint den ersten Trennungsschmerz aber zum Glück gut überstanden zu haben. Sie hält sich derzeit in Miami auf, wo sie ungestört Silvester feiern möchte. Auf Nachfrage von 'Gala' verrät sie: "Ich freue mich, mit meinen engsten Freunden ein wenig Ruhe im Urlaub zu finden." 

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.