VG-Wort Pixel

Hochschwangere Toni Garrn "Ich brauche viel Geduld"

Hochschwangere Toni Garrn: "Ich brauche viel Geduld": Toni Garrn
© Hoffmann / imago images
Lange kann es nicht mehr dauern, bis Toni Garrn ihr Baby im Arm halten darf. Bis dahin muss sich das Model allerdings vor allem in einem üben: Geduld. 

Toni Garrn (29) und Ehemann Alex Pettyfer (31) erwarten sehnsüchtig ihr erstes gemeinsames Kind. An ihrem Geburtstag am 7. Juli 2021 meldete sich die gebürtige Hamburgerin mit einem kleinen Update bei ihren Fans – und äußerte einen Wunsch.

Toni Garrn als "Zitrone"

Wer sich auf einen Blick auf den Babybauch der Hochschwangeren gefreut hat, wurde jedoch enttäuscht. Denn Toni verwendete für ihre Instagram-Story lieber einen Filter, der lediglich ihre Augen und ihren Mund auf einer animierten Zitrone zeigte – aus gutem Grund. "Hallo zusammen! Bitte entschuldigt den Filter, aber er ist notwendig, weil ich jetzt in meine 42. Schwangerschaftswoche starte und ich fühle mich nicht mehr in der Lage für süßes Instagram-Zeug", erklärte die 29-Jährige. "Ich bin aber nicht hier, um über Schwangerschaftskram zu sprechen, denn da gibt es ehrlich gesagt auch nicht viel zu besprechen – außer, dass ich viel Geduld brauche."

Das Model verriet seinen Geburtstagswunsch

Stattdessen wollte Toni Garrn auf ein wichtiges Thema aufmerksam machen. "Heute ist mein Geburtstag und ich sage das nicht, weil ich viele Glückwünsche bekommen möchte. Ich bin gerade kaum am Telefon", verriet sie. Sie wünschte sich von den Menschen, die ihr gerne eine Freude machen möchten und sie nach Geburtstagswünschen fragen, Unterstützung für ihre "Toni Garrn Foundation". Die Stiftung setzt sich für Bildungsinitiativen für Mädchen in Afrika ein. "Also, wenn ihr helfen möchtet, wenn ihr mir heute gratulieren möchtet, dann sendet eine kleine Spende, ich würde mich darüber sehr freuen", appellierte sie an ihre rund 2,5 Millionen Follower:innen und setzte einen Link zu ihrer Wohltätigkeitsorganisation unter ihr "Zitronengesicht". "LOL. Es fällt mir schwer mich so gerade selbst ernst zu nehmen ... Ich hoffe, ihr könnt es", scherzte das Model. Das beste Geschenk, das man ihr je machen könne, sei es, sich um ihre "Mädchen und Projekte" zu kümmern, besonders in einer Zeit, in der es ihr selbst nicht möglich sei, viel zu tun. Denn fliegen kommt für die Hochschwangere so kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes natürlich nicht mehr in Frage.

Vorfreude auf ihr erstes Baby mit Alex Pettyfer

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Nachdem sich das Model und der britische Schauspieler im Oktober vergangenen Jahres während einer standesamtlichen Trauung in Hamburg das Jawort gegeben hatten, verkündeten sie am 5. März 2021 via Instagram, dass sie ihr erstes Kind erwarten. In den ersten Schwangerschaftswochen litt Toni unter starker Übelkeit und Heißhunger-Attacken. Die Vorfreude auf ihren Wonneproppen konnte das jedoch nicht trüben. "Ich kann es kaum erwarten, dass das Baby endlich da ist. Das wird die beste Zeit meines Lebens", schwärmte sie in der deutschen "Vogue", deren Mai-Cover sie samt Babybauch zierte.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf GALA.de erschienen. 

Verwendete Quelle: instagram.com

spg

Mehr zum Thema