Valentina Pahde: GZSZ-Star plötzlich nicht wiederzuerkennen

Neue Haarfarbe und neue Frisur: Am Rande der Berlinale zeigte sich GZSZ-Star und Soap-Twin Valentina Pahde vollkommen verändert.

Da soll nochmal einer sagen, die beiden sehen sich zum Verwechseln ähnlich: Valentina Pahde, GZSZ-Star und ein Teil der Pahde-Zwillinge, tauchte nun am Rande der Berlinale in einem Look auf, der sie vollkommen verändert hat. Nebeneffekt: Plötzlich sieht sie auch vollkommen anders aus als ihre Zwillingsschwester Cheyenne.

Valentina, die in der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" die Sunny spielt, hatte plötzlich dunklere, längere Haare – und einen Pony! Neben ihrer Schwester Cheyenne, die in der RTL-Serie "Alles was zählt" die Marie spielt, sieht Valentina dann plötzlich aus wie ihr eigenes Vorher-Nachher-Foto.

Ihren Fans gefällt's: In den Kommentaren werden die Soap-Twins natürlich wieder ausgiebig gelobt – aber vor allem die neue Frisur von Valentina bekommt eine Menge Komplimente:

  • "Toll seht ihr aus"
  • "Die Haare stehen dir so gut 😍"
  • "Ihr zwei schaut Mega schick aus. Super hübsch"

Bei so viel Lob sind wir doch gespannt, ob sich Valentina auch langfristig von ihrer hellblonden Frisur mit kürzeren Haaren zu so einem Look entwickelt. Der erste Test bei der Berlinale ist ja durchaus gelungen …

Valentina Padhe: GZSZ-Star sorgt mit Grapschfoto für Aufmerksamkeit

Valentina Pahde – Daten und Fakten

  • Die Schauspielerin Valentina Pahde wurde am 4. Oktober 1994 in München geboren.
  • Erste Erfahrung vor der Kamera sammelte sie schon mit drei Jahren für "Forsthaus Falkenau".
  • Wie ihre Zwillingsschwester Cheyenne spielt sie in einer RTL-Soap mit.
  • Valentina wurde als Sunny in "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" berühmt.

verwendete Quellen: Instagram

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.