VG-Wort Pixel

Veronica Ferres Über den Auszug ihrer Tochter: "Das war nicht einfach"

Veronica Ferres
Veronica Ferres
© Getty Images
Veronica Ferres' Tochter Lilly Krug ist flügge geworden und ausgezogen. Die Tatsache, dass ihr Kind nun einen eigenen Weg einschlägt, musste die Schauspielerin erst einmal verarbeiten.

Aktuell dreht Veronica Ferres, 55, in Bad Tölz, München und Füssen den Film "Zurück aufs Eis", der im Herbst in der ARD laufen soll. Das Thema des Streifens liegt der vielseitigen Darstellerin besonders am Herzen. "In dem Film 'Zurück aufs Eis' geht es ums Loslassen und das Neuerfinden einer Mutter, als ihre Tochter auszieht und ihr eigenes Leben beginnt. Das Empty-Nest-Syndrom ist ein wichtiges Thema, das in unserer Gesellschaft viel zu wenig Beachtung findet", erklärte die Schauspielerin im Interview mit "t-online".

Veronica Ferres: Ihre Tochter lebt jetzt in Los Angeles

Das Empty-Nest-Syndrom bezeichnet eine Gefühlslage von Einsamkeit und Trauer, die sich nach dem Weggang der Kinder aus dem elterlichen Haus einstellen kann. Mit diesem Gefühl kann sich die 55-Jährige sehr gut identifizieren, schließlich befeindet sie sich in einer ähnlichen Situation wie ihre Rolle in dem Film "Zurück aufs Eis". "Meine Tochter ist ausgezogen, studiert in Los Angeles und lebt ihr eigenes Leben. Da war das Haus plötzlich ganz schön leer. Das war nicht einfach", gab die 55-Jährige zu.

Aber auch, wenn ihr Tochter Lilly Krug, 19, nun nicht mehr bei ihr lebt – Ferres führte weiter aus, dass sie glücklich darüber sei, dass sie ein gutes Verhältnis hätten und sie ihre Tochter auf ihrem Weg begleiten könne.

Lilly Krug tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter

Neben ihrem Psychologiestudium arbeitet Lilly auch an ihrer Schauspielkarriere und nimmt in Los Angeles Schauspielunterricht. Die 19-Jährige war bereits in zahlreichen Filmen zu sehen. Unter anderem spielte sie an der Seite ihrer Mutter und Oscarpreisträger Casey Affleck, 45, 2016 in dem Film "Salt and Fire" mit. Außerdem war sie diesen Monat in einer Folge der RTL-Serie "Der Lehrer" zu sehen.  Aktuell dreht Lilly einen Thriller in Los Angeles.

Wie die Teenagerin ihre Karriere rockt, davon ist Ferres ziemlich beeindruckt. "Am Set ist sie so tiefenentspannt, das kann ich nur bewundern. Während ich mühsam erlernen musste, die Aufregung vor den Kameras zu bekämpfen, ist sie damit aufgewachsen. Das erste Mal mit mir am Set war Lilly mit drei Monaten. Sie kennt diesen Alltag", erzählte die preisgekrönte Leinwandheldin stolz in einem Interview für eine Charity-Aktion des deutschen Mode-Labels Comma.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Lilly ist die Tochter von Veronica Ferres und ihrem Ex-Ehemann Martin Krug, 63, mit dem sie zwischen 2001 und 2010 verheiratet war. Seit 2009 ist sie mit Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer, 61, zusammen – die Hochzeit folgte 2014. 

Verwendete Quelle: t-online.de

swi Brigitte

Mehr zum Thema