VG-Wort Pixel

Viktoria Lauterbach "Die reuige Sünderin" hat ihren Führerschein wieder

Viktoria Lauterbach
Viktoria Lauterbach
© Getty Images
Alle Promi-News des Tages im Brigitte-Ticker: Viktoria Lauterbach hat ihren Führerschein wieder +++ Catherine Zeta-Jones zeigt sich ganz verschmust mit Michael Douglas +++ Annett Möllers ehrliches Lockdown-Posting

Promi-News des Tages im Brigitte-Ticker

8. Januar 2021

"Reuige Sünderin": Viktoria Lauterbach hat ihren Führerschein wieder

Da war wohl jemand zu schnell unterwegs! Viktoria Lauterbach, 48, musste vor Kurzem ihren Führerschein abgeben. Ihre Strafe hat die Frau von Schauspieler Heiner Lauterbach, 67, aber inzwischen verbüßt – sie hat ihren Lappen endlich wieder. Und statt ihr Fehlverhalten zu verschweigen, steht sie zu ihrem Fauxpas und kann auch über sich selbst lachen. 

"Yippie Yay, endlich habe ich meinen Führerschein wieder", freut sich Lauterbach auf Instagram und postet dazu ein Bild, auf dem sie strahlend im Auto sitzt. "Und die reuige Sünderin ist gleich hinters Lenkrad gestiegen und ins Büro gedüst, pardon gefahren. Und zwar zivilisiert, wie sich das gehört", fügt die 48-Jährige halbscherzend hinzu.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Mutter zweier Kinder ist aber nicht nur glücklich, weil sie wieder Autofahren darf, sondern auch, weil sie nun ins Büro kann – dort könne man einfach besser arbeiten als im Homeoffice, findet sie. "Mehr Ruhe, keine Ablenkung, keine nörgelnden Kinder, kein genervter Ehemann. Einfach effektiver", erklärt sie zusätzlich.

Catherine Zeta-Jones: Sie zeigt sich ganz verschmust mit Michael Douglas

Das muss wahre Liebe sein! Catherine Zeta-Jones, 51, und Michael Douglas, 76, sind seit 20 Jahren verheiratet: Am 18. November 2000 gab sich das Schauspieler-Paar in New York das Jawort. Doch auch nach über zwei Jahrzehnten Beziehung sind die beiden noch verliebt wie am ersten Tag. Das beweist nun ein süßer Schnappschuss der Oscar-Preisträgerin.

Auf Instagram postete die 51-Jährige ein Bild, auf dem sie und Douglas sich vor einer romantischen Strandkulisse zärtlich küssen. Im Hintergrund sieht man einen Teil des Meeres und den malerischen Himmel. Zu dem Kuss-Pic zitierte Zeta-Jones einen Satz von William Shakespeare: "Ich kann der Liebe mit keinem gütigeren Zeichen Ausdruck verleihen, als diesem Kuss.“ Ach, wie schön!  

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Zum 20. Hochzeitstag erzählte Douglas im vergangenen November, wann er sich in seine Frau verliebte. Er habe sie 1998 in dem Film "Die Maske des Zorro" gesehen, schilderte er auf Instagram – da sei es um ihn geschehen: "Ich schaue also den Film an und denke mir: 'Wow, wer ist denn dieses Mädchen? Sie ist unglaublich!' Und dann sagte mir jemand: 'Das ist Catherine Zeta-Jones!'" Und der Rest ist eine Liebesgeschichte wie aus einem Hollywood-Streifen.

7. Januar 2021

Annett Möller: "War ein harter Tag" – ihr ehrliches Lockdown-Posting

Der Lockdown geht auch an den Promis nicht spurlos vorbei! Vor allem wenn sie wie Moderatorin Annett Möller, 42, zusätzlich ihre Kinder zu jeder Zeit zu Hause bespaßen müssen, weil Kitas und Schulen ebenfalls geschlossen sind. Dass das nicht gerade glamörous ist, daraus macht die 42-Jährige kein Geheimnis und gewährt nun einen ehrlichen Einblick in ihren Lockdown-Alltag – jedoch mit einer Prise Humor.

Annett Möller ist sich nicht zu schade, sich für ihre Tochter auch zum Affen zu machen. Und so präsentiert sie sich auf Instagram mit Klopapier auf dem Kopf, einem bunten Pflaster auf ihrem rechten Auge und Kuscheltieren in den Armen. Dazu schreibt sie: "Dicker Kopf, dickes Auge! War heute ein harter Tag. Aber zum Glück kümmert Frau Doktor sich wirklich aufopferungsvoll und legt den Finger immer schön auf die Wunde!" Dazu fügt sie noch einige lachende Emojis hinzu. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Für ihren Social-Media-Beitrag erntet die gebürtige Schwerinerin viel Lob von ihren Followern. "Super Mami, versuche so zu bleiben, gebe dir Kraft", lautet zum Beispiel ein Kommentar – außerdem hagelt es zahlreiche Daumen-hoch-Emojis. 

6. Januar 2021

Jana Ina Zarrella hat eine wichtige Bitte an ihre Follower: "Bleibt zu Hause!"

Am Dienstag (5. Januar) wurde von der Bundesregierung beschlossen, was schon viele vermutet hatten: Der landesweite Lockdown, um die Coronapandemie einzudämmen, wird bis zum 31. Januar verlängert und teilweise verschärft. In dieser schwierigen Lage bittet Jana Ina Zarrella, 44, ihre Follower weiter durchzuhalten und vor allem das Reisen zu unterlassen. 

"Leute, es ist längst Zeit, dass alle zusammen halten und mitmachen. Die momentane Situation ist hart - wir haben ALLE die Schnauze voll, brauchen Urlaub, wollen raus, können nicht mehr, und und und", schreibt die 44-Jährige auf Instagram ihren eigenen Frust von der Seele. Gleichzeitig erinnert sie ihre Community daran, dass kein normales Leben möglich sei, so lange das Virus existiere. Deshalb richtet sie einen wichtigen Appell an ihre Fans. "Dubai, Kitzbühel, Kanaren, ... - macht euch keine Sorgen. All diese Orte bleiben da, wo sie sind. Urlaub kann jeder bald hoffentlich wieder machen. Seid vernünftig. Seid verantwortlich. Bleibt zu Hause."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Von ihren Fans erfährt die Moderatorin in den Kommentaren viel Zuspruch. "Toll gesagt. Ich hoffe, dass viele das lesen", meint zum Beispiel ein User. Weitere Aussagen dazu lauten "Wahre Worte! Gemeinsam schaffen wir das" oder "Super, stimme dir voll und ganz zu. Wenn das mal alle so sehen würden."

Diane von Fürstenberg: Selbstbewusstes Badeanzug-Selfie mit 74 Jahren

Diane von Fürstenberg, 74, setzt ein klares Statement! Am Montag postet die Designerin im Netz ein Foto von sich im Badeanzug und beweist, dass man auch mit 74 Jahren seinen Körper nicht verstecken sollte. Für ihr selbstbewusstes Selfie feiern sie die Fans.

Ungeschminkt und unretuschiert – so präsentiert sich von Fürstenberg in ihrem grünen Einteiler auf Instagram. Dazu schreibt sie: "Bin ich verrückt, das zu posten?" Nein, macht die Modeikone klar und richtet einen Appell an ihre Community: "Steh zu deinem Alter … Es ist der Beweis dafür, dass du gelebt hast!“ Ihre Follower stimmen ihr eindeutig zu und überhäufen sie in den Kommentaren mit positiven Nachrichten und Komplimenten. Auch Promis wie Kris Jenner, 65, oder Kate Bosworth, 38, sind sich einig: Die 74-Jährige sieht einfach toll aus!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

5. Januar 2021

Angelina Kirsch: Das Curvy Model zeigt sich ungeschminkt und in Unterwäsche

Heiße Neujahrsgrüße von Angelina Kirsch! Die 32-Jährige gehört zu den erfolgreichsten Curvy Models Deutschlands und setzt ihre Kurven im Netz immer wieder gekonnt in Szene. Ihre Botschaft: Liebe deinen Körper! Nun überrascht die "The Taste"-Moderatorin ihre Fans mit einem neuen Bild, das ihre Lebensphilosophie unterstreicht: Angelina präsentiert sich ohne Make-up und nur mit Unterwäsche bekleidet.

Auf Instagram zeigt sich die frühere "Curvy Supermodel"-Jurorin frisch nach dem Duschen mit einem Handtuch auf dem Kopf und völlig ungeschminkt. Mit einem roten BH und einem Höschen in Leopardenoptik posiert das Model selbstbewusst und mit einem verführerischen Lächeln vor der Kamera. Zu dem natürlichen Schnappschuss schreibt Angelina: "Ich bin bereit, meine Kurven 2021 zu rocken". Außerdem fügt sie noch einen Appell an ihre Fans hinzu: "Denkt daran: das wichtigste ist, dass ihr euch wohl fühlt! Ihr selbst definiert euer eigenes Schönheitsideal.[sic]"

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Angelinas Follower feiern die Blondine für diesen Social-Media-Beitrag. "Danke, dass du so bist, wie du bist!", "Du bist so eine tolle Frau. Ausstrahlung und Einstellung sind einfach umwerfend" und "Du bist wunderschön und ein Vorbild für viele Frauen", lauten nur drei der begeisterten Kommentare unter dem Foto.

4. Januar 2021

Konkurrenzkampf unter Moderatorinnen? Ruth Moschner spricht Klartext

Ruth Moschner, 44, ist seit über 20 Jahren als Moderatorin im TV erfolgreich. Aktuell hat die 44-Jährige mit "Buchstaben Battle" nicht nur ihre eigene Quizshow, sondern wird im Februar auch zum dritten Mal bei "The Masked Singer" als Mitglied des Rateteams fungieren. Steht Ruth Moschner – trotz ihres Erfolgs – im Konkurrenzkampf mit anderen Moderatorinnen?

Diese Frage stellte ein User der 44-Jährigen während einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram. Und die Moderatorin hatte eine ganz klare Antwort dazu: "Nein, wir sind dafür alle zu verschieden." Jeannine Michaelsen, 39, sei zum Beispiel eine klasse Moderatorin, die sie gerne im Fernsehen sehe oder als Gast habe. "Da weiß ich, es wird nicht langweilig", fügte sie hinzu. 

Ruth Moschner hatte außerdem Lob für eine andere Kollegin übrig: Carolin Kebekus, 40. Ihr übergab Ruth den Titel: "Comedyqueen". Sie sei eine "Granate auf der Bühne und backstage einfach Zucker. Wunderschön ist sie auch noch", erklärte sie ihre Begeisterung. Herrlich sympathisch, liebe Ruth!

Verwendete Quelle: instagram.com

swi Brigitte

Mehr zum Thema