VG-Wort Pixel

Wann kommt Meghans Baby? Entbindungstermin enthüllt!

Wann kommt das royale Baby? Meghans Entbindungstermin enthüllt!
© Larisa Bakina / Getty Images
Royal-Fans in Großbritannien beschäftigt zurzeit nur eine Frage: Wann kommt Meghans Baby zur Welt? Bislang hieß es: Ende April oder Anfang Mai. Jetzt wurde der Entbindungstermin bekannt.

Es ist das erste Baby für Meghan und Harry. Dementsprechend groß ist das Interesse am Verlauf der Schwangerschaft und natürlich am Geburtstermin. Bislang gab das Königshaus lediglich bekannt, dass Meghans Baby wohl Ende April oder Anfang Mai zur Welt kommt. Doch jetzt hat ein Insider das voraussichtliche Entbindungsdatum verraten.

Insider verrät Meghans Entbindungstermin

Gegenüber der Sunäußerte ein Insider: Das achte Urenkelkind der Queen war für Sonntag, den 28. April ausgerechnet! Dass Meghans Baby gestern schon das Licht der Welt erblickt hat, ist allerdings sehr unwahrscheinlich: Zum einen war Prinz Harry beim Londoner Marathon anwesend, was sicherlich nicht der Fall gewesen wäre, wenn seine Frau in den Wehen gelegen hätte. Zum anderen liegt die Wahrscheinlichkeit, ein Kind am vom Arzt errechneten Geburtstermin (nach der Naegele-Regel) zu gebären, bei lediglich rund vier Prozent.

Die meisten Babys kommen einige Tage früher oder später zur Welt: 90 Prozent aller Kinder werden in dem Zeitraum drei Wochen vor oder zwei Wochen nach dem errechneten Geburtstermin geboren, also zwischen der 37. und 42. Schwangerschaftswoche. Ein Grund zur Sorge besteht bei dem royalen Baby also nicht. Es kommt, wenn es dazu bereit ist. Blaues Blut hin oder her – die Natur macht da keinen Unterschied ...

Videotipp: Meghans Baby – Diese Royals könnten Paten werden!

Wann kommt Meghans Baby? Entbindungstermin enthüllt!
kao

Mehr zum Thema