Whatsapp News: Achtung vor diesem fiesen Betrug!

Aufgepasst! Denn auf Whatsapp kursiert mal wieder ein Kettenbrief, der die User in die Falle locken will – und um diese Nachricht handelt es sich. 

Oft machen auf Whatsapp ominöse Kettenbriefe die Runde, welche die Daten von Usern klauen und weiteren Schäden anrichten können. Deshalb ist es wichtig, auf solche gefährlichen Nachrichten nicht zu reagieren!

Prinz Harry: Gesangs-Auftritt geplant?

Achtung vor dieser Nachricht

Auch zurzeit kursiert wieder ein Kettenbrief namens "Tobias Mathis" auf Whatsapp und will User in die Falle locken. Nach folgender Nachricht müsst ihr die Augen offen halten:

Sag bitte allen Leuten in deiner WhatsApp-Liste, dass sie den Kontakt "Tobias Mathis" nicht annehmen sollen! Das ist ein Virus der zerstört die ganze Festplatte und zieht sich die Daten runter, wenn ihn einer deiner Kontakte erwischt, bist du auch betroffen, weil er sich durch die Liste frisst! Wenn dich die Nummer 01719626509 anruft, nimm ja nicht ab! Es ist ein Hacker

Wer diese Nachricht bestätigt und mit "Tobias Mathis" in Kontakt tritt, läuft laut Merkur.de die Gefahr, Daten zu verlieren. Deshalb ist es wichtig, nicht darauf zu reagieren und weder den Link aufzurufen noch infizierte Dateien herunterzuladen.

Wie sollte man reagieren?

Ganz einfach: Die Nachricht muss gelöscht werden und darf auf keinen Fall weiter geschickt werden. Ganz wichtig ist es, vorsichtig bei Nachrichten zu sein, die einen merkwürdig vorkommen. Besonders wenn verlangt wird, die Nachricht an Freunde weiterzuleiten. Das gilt natürlich nicht nur für Whatsapp sondern auch für jegliche andere Mailing-Dienste und Sozialen Netztwerke.

Verwendete Quelle: Merkur.de

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.