VG-Wort Pixel

Darum hält Prinz William immer George an der Hand - und Kate die kleine Charlotte


Mehr
Ist euch auch schon mal aufgefallen, dass Prinz William stets George an der hält, während sich Herzogin Kate um Töchterchen Charlotte kümmert? Zwei Expertinnen meinen jetzt den Grund dafür zu kennen.

Prinz William und Herzogin Kate gelten als moderne Familie, die frischen Wind in das eingestaubte britische Königshaus bringt. In Sachen Kinder-Erziehung setzen die beiden aber angeblich auf Tradition – und eine „klassische“ Rollenverteilung. Demnach soll es kein Zufall sein, dass William stets George an der Hand hält, während sich Kate um die kleine Charlotte kümmert.

Zwei Erziehungs-Expertinnen haben der 'Daily Mail' nun die Gründe für dieses Verhalten verraten. Und so viel schon mal vorweg: Ihre Erklärungs-Ansätze klingen nicht besonders zeitgemäß.

Im Video erfahrt ihr mehr!

ag

Mehr zum Thema