VG-Wort Pixel

Yeliz Koc zeigt ihre Dehnungsstreifen – und die Fans feiern sie

Johannes Haller und Yeliz Koc
© Hannes Magerstaedt / Freier Fotograf / Getty Images
Ex-Bachelor-Kandidatin Yeliz Koc will ein Zeichen setzen und zeigt darum ganz offen ihre Dehnungsstreifen auf einem Foto auf Instagram. Ihre Fans sind hin und weg.

Yeliz Koc wurde 2018 als Teilnehmerin der TV-Show "Der Bachelor" bekannt. Als der damalige Mr. "Ich-suche-meine-Traumfrau", Daniel Völz, ihr in der fünften Nacht der Rosen die Rose verweigerte, verpasste sie ihm eine Ohrfeige. Ein TV-Moment für die Ewigkeit. Jetzt macht Yeliz Koc mit ganz anderen Neuigkeiten auf sich aufmerksam. 

"Hallo Dehnungsstreifen!"

Auf ihrem Instagram-Profil postet die junge Frau ein Bild von sich, auf dem ganz deutlich ihre Dehnungsstreifen an Po und Oberschenkel zu sehen sind. Mit diesem Foto möchte Yeliz ein Zeichen setzen und schreibt dazu eine klare Botschaft. "Hallo Dehnungsstreifen!", kommentiert sie, und weiter: "Selbstliebe ist das erste Geheimnis zum Glück".

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Dazu strahlt die 26-Jährige, die mit Ex-"Bachelorette"-Kandidat Johannes Haller zusammen ist, voller Selbstvertrauen in die Kamera und zeigt deutlich, wie wohl sie sich in ihrem Körper fühlt.

"Du bist wundervoll"

Bei ihren Fans kommt das Foto extrem gut an. "Wow!!! Endlich mal jemand, der dazu steht! Du bist wundervoll", schreibt eine Userin. Eine andere kommentiert: "So schön zu zeigen, wie perfekt es ist, nicht perfekt zu sein". 

Melodie Michelberger: 5 Tipps, wie du dich in dein ICH verliebst: Melodie Michelberger in Unterwäsche

Eine dritte Userin schreibt ebenfalls ganz begeistert: "Damit ermutigst du andere Frauen sich in seinem eigenen Körper wohl zu fühlen und selbst anzunehmen." Dem können wir uns nur anschließen. Danke, liebe Yeliz, dass du so entspannt zeigst, dass es keinen makellosen Körper braucht, um wunderschön auszusehen, und dass es offenbar richtig gut tut, entspannt mit seinem Körper umzugehen.


Mehr zum Thema