Stefanie Giesinger: So rockte sie den roten Teppich in Cannes

In Cannes wimmelt es nur so vor internationaler Prominenz. Mittendrin: Stefanie Giesinger. Nach ihrem Auftritt sollte sie aber jeder kennen.

Letztes Jahr stahl sie noch gemeinsam mit Lena Meyer-Landrut (27, "Thank You") einigen Hollywood-Größen die Show, dieses Jahr machte Stefanie Giesinger (22) die Filmfestspiele in Cannes alleine unsicher. Das deutsche Model trug ein maßgeschneidertes grünes Chiffonkleid mit Paisley-Mikrodruck der Marke Etro. Die schulterfreie kurze Robe hatte aber noch ein weiteres Extra.

Um die Taille herum war noch eine lange Stoffbahn gelegt. So entstand vorne nicht nur eine große Schleife, sondern vor allem an ihrem Rücken eine Schleppe. Für die Fotografen nahm Giesinger diese in die Hand, führte sie nach oben und ließ sie hinab fallen.

Dazu kombinierte sie goldene Riemchen-High-Heels sowie Ringe und Ohrringe von Messika Paris. Die Haare hatte sie zu einem Seitenscheitel gestylt und ließ sie glatt über die Schultern fallen. Das Make-up hingegen fiel überraschend schlicht aus: Etwas Bronzer, Highlighter, goldener Lidschatten und nudefarbener Lippenstift machten den Look perfekt.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.