Stephen Amell: Er schießt gegen Wrestler und Filmstar

Stephen Amell verscherzt es sich mit Dave Bautista

Stephen Amell (37, "Arrow") wollte eigentlich nur einen Witz machen, musste dann aber ganz schön einstecken: Nachdem er herausgefunden hatte, dass bei der Wrestling-Großveranstaltung "WrestleMania" in diesem Jahr Dave Bautista (50, "Guardians of the Galaxy") gegen Profi-Wrestler Triple H (49) antreten würde, twitterte er sinngemäß, er wolle keinen Promi sehen, der von einem beeindruckenden Wrestling-Event ablenkt. Dabei wollte er nur Spaß machen und Bezug auf sich selbst nehmen, denn er hatte im letzten September selbst an einem Promi-Wrestling-Match teilgenommen, wie JustJared.com berichtet.

Dave Bautista fand das Ganze überhaupt nicht witzig und twitterte zurück: "Wenn man bedenkt, dass dieser Promi jemanden richtig fertig machen könnte, ein früherer sechsmaliger Schwergewicht-Champion ist, und nur dabei ist, weil er es liebt, dann kommt das dem Event vielleicht sogar zugute. Vielleicht." Autsch - da ist Stephen Amell wohl zu weit gegangen. Der ruderte auch gleich zurück und entschuldigte sich bei dem Wrestler: "Es war wirklich nicht lustig. Bitte töte mich nicht."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.