Steffi von Wolff: "Gibt es was Schöneres als Regen?"

Steffi von Wolff

Alle jammern über den verregneten Sommer. Völlig falsch, findet Steffi von Wolff, die erst aufblüht, wenn es draußen nieselt.

Was habt ihr denn alle? Regen ist doch herrlich!

Ich weiß, ich weiß, es ist Sommer und viele motzen und sagen, das war ja noch gar kein richtiger Sommer in diesem Jahr, gar nicht so warm und es regnet so oft. Das hört man ja jedes Jahr, und jedes Jahr sagt irgendjemand, dass der Sommer kein Sommer mehr sei und der Regen und so weiter und hat damals schon von sibirischer Kälte gesungen, und dass die Sonne doch bitte von Juni bis September scheinen soll. Und alle meckern, wenn es regnet.

Ich denke dann immer: Was habt ihr denn alle? Regen ist doch herrlich! Natürlich ist es schön, im Meer baden zu können und am Strand zu liegen oder bis spätabends im Gartenlokal zu sitzen und alles ohne Regen, aber Regen ist doch mit nichts, mit gar nichts zu vergleichen.

Vielleicht bin ich nicht normal, aber ich freue mich, wenn in der Wettervorhersage Worte wie „Dauerregen“, „kräftige Schauer“ oder „keine Wetteränderung, es bleibt regnerisch“ fallen. Der Tag ist mein Freund, wenn ich morgens aufwache und von draußen leichtes Rauschen vernehme, das mir sagt: Es regnet! Der erste Kaffee im Bett bei Regen: ein Traum!

Regen am Wochenende ist das Allerschönste

Am wunderwundertollsten – also für mich – ist Regen an einem Wochenende, an dem ich ganz allein bin. Wenn sich dann noch leise, so wie bald schon, der Herbst dazuschleicht und es kühler wird, oh wie herrlich.

Samstags ausschlafen bei Regen, Frühstück bei Regen (am Vortag schon Brötchen kaufen und aufbacken, damit man nicht erst noch zum Bäcker latschen muss, auch ein Traum!), dann – je nach Stimmungslage – ein bisschen walken im Regen oder schwimmen (Rückenschwimmen bei Regen ist sooo schön, wenn man eine Schwimmbrille aufhat und die Tropfen auf sich zukommen sieht!) und danach oder gleich ab in den Wohlfühlanzug.

Ok, vorher noch ein paar leckere Sachen einkaufen. Mozartkugeln vielleicht und möglicherweise gibt’s ja beim Edeka schon Lebkuchen und Zimtsterne und diese mit Kirschen gefüllten Schokodinger, ich drehe durch.

Für viele Menschen ist es das Nonplusultra, ohne Jacke bis zwei Uhr morgens auf der Terrasse zu sitzen, für mich gilt das nicht. Man gebe mir ein gutes Buch, „Jenseits von Afrika“ oder „Giganten“, und rundet diese perfekte Symbiose mit Regen ab, der ans Fenster klatscht.

Die Krönung: Nicht mehr raus zu müssen

Dann die Gewissheit zu haben, „heute nicht mehr raus zu müssen“, das ist auch so was, was ich liebe. Nachmittags in die Wanne, vorher eine Gesichtsmaske, eine Haarkur und es regnet. Dann rein in den frischen Pyjama und wieder aufs Sofa, mit ungesunder Nahrung, die so glücklich macht, und dazu im Fernsehen eine Doku über Camping am Edersee oder irgendjemanden, dem man dabei zusehen kann, wie er Pfifferlinge anbrät. Wunderbar. Dann die Krönung: Ein echter Kakao. Also kein Fertigkakao, sondern ein richtig selbstgemachter, so mit Anrühren und frischer Sahne drauf.

Manchmal stelle ich mir an solchen Wochenenden vor, dass ich noch irgendwohin müsste, auf eine Party oder einen Geburtstag, und ich bin dann sooo dankbar, dass dem nicht so ist. Ich müsste mich anziehen und schminken und dann dämmert es schon und eigentlich will ich nicht und muss, ja, ich weiß, meistens wird’s dann doch nett, aber trotzdem. Diese Wochenenden mit mir und dem Regen, das ist für mich das pure Glück. So einfach kann es sein!

Buch: Später hat längst begonnen

 Die Autorin: Steffi von Wolff war lange Jahre beim Radio, bevor sie 2003 ihren ersten Roman herausbrachte. Ihr neuestes Werk heißt "Später hat längst begonnen"; darin geht es um zwei Frauen, die es zusammen nochmal richtig krachen lassen, bevor das Unabänderliche passiert.

selbst lässt es mittlerweile fast nur noch beim Schreiben krachen. Sie ist am liebsten daheim und macht es sich gemütlich mit Rotwein, einem leckeren Essen - und einer schönen Serie!

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Guten Morgen, Welt!

    Guten Morgen, Welt!

    Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück! 

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Steffi von Wolff
    Steffi von Wolff: "Gibt es was Schöneres als Regen?"

    Alle jammern über den verregneten Sommer. Völlig falsch, findet Steffi von Wolff, die erst aufblüht, wenn es draußen nieselt.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden