Optimierungswahn

Selbstakzeptanz: Füße in Plüschpantoffeln, die auf einem Tische liegen
Selbstakzeptanz: Das Ziel ist im Weg
Warum wir vor lauter Entschlossenheit und Optimierungswillen oft das Gute – und uns selbst – aus dem Blick verlieren, erklärt die Philosophin Dr. Ina Schmidt.
Lieber oldschool! Warum ich mehr an meinen Bauch glaube als an ein Fitbit 🏋️
Sarah Steigerwald ist Coach für Selbstverwirklichung (www.gezeitengeist-coaching.com), Schmuckdesignerin und Bloggerin. Ihre Vision ist es, Frauen zu ermutigen, ihre Selbstzweifel hinter sich zu lassen und endlich ihren Wert zu erkennen. Denn in Gesprächen fällt ihr immer wieder auf: Viele Frauen glauben, nicht gut genug zu sein.
Wir sind so viel besser, als wir glauben - Schluss mit dem Optimierungswahn!