Super Bowl: Superstar Demi Lovato wird die Nationalhymne singen

Sängerin Demi Lovato wird bei der 54. Ausgabe des Super Bowl die Ehre zuteil, die US-Hymne vor einem Milliardenpublikum darzubieten.

Selbst einen gestandenen Weltstar der Marke Demi Lovato (27) dürfte diese ehrenvolle Aufgabe nervös machen. Die 27-Jährige hat via Instagram stolz verkündet, dass sie dazu auserwählt wurde, beim anstehenden Super Bowl (hierzulande in der Nacht zum 3. Februar) die Nationalhymne darzubieten.

Prinz William: Verwirrung um dieses Bild

Die nächsten zwei Wochen wird Lovato also wohl fleißig den Text des Star-Spangled Banner üben, um sich ja nicht zu blamieren. Bei dem Sportevent des Jahres sehen zuweilen immerhin über eine Milliarde Menschen rund um den Globus zu. Im vergangenen Jahr schmetterte noch Grammy-Gewinnerin Gladys Knight (75) die Hymne, im Jahr zuvor war es Rockröhre Pink (40).

Welche zwei Teams bei der anstehenden 54. Ausgabe des Super Bowl, dem Finale der National Football League, antreten werden, entscheidet sich am 19. und 20. Januar. Chancen haben noch die San Francisco 49ers, die Green Bay Packers, die Kansas City Chiefs und die Tennessee Titans.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.