Sylvester Stallone und Jamie Foxx: Hollywood-Stars machen sich für ihre Töchter zum Affen

Sylvester Stallone und Jamie Foxx in bester Stimmung: Die Hollywood-Stars wurden anlässlich des Filmdebüts ihrer Töchter zu echten Fanboys.

Sistine Rose Stallone (21) und Corinne Foxx (25) treten in die Fußstapfen ihrer berühmten Väter. Mit ihrem Filmdebüt in "47 Meters Down: Uncaged" wollen auch sie Hollywood erobern. Die zwei größten Fans der beiden Frauen stehen schon jetzt fest: Sylvester Stallone (73, "Rocky") und Jamie Foxx (51, "Ray") könnten wohl kaum stolzer auf ihre zwei Sprösslinge sein.

Gemeinsam besuchten sie am vergangenen Dienstag die Weltpremiere des Thriller-Sequels in Los Angeles. Während Sistine und Corinne professionell für die anwesenden Fotografen posierten, schien die Situation ihre Väter zu übermannen. Auch sie zückten ihre Smartphones und hielten den besonderen Moment ihrer Töchter auf dem roten Teppich fest. Was für ein Spektakel!

Zu lachen haben die beiden Schauspiel-Debütantinnen in "47 Meters Down: Uncaged" nichts. In einer Gruppe von vier jungen Frauen erkunden sie in Brasilien eine versteckte Unterwasserruine. Dass ihnen dabei der Sauerstoff auszugehen droht, ist nicht ihr einziges Problem. Sie sind umringt von einer der gefährlichsten Haiarten, die es gibt - dem weißen Hai. Am 10. Oktober startet der Streifen in den deutschen Kinos.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.