VG-Wort Pixel

Tanja Szewczenko Es werden Zwillinge!

Tanja Szewczenko bei einem Auftritt im Europapark
Tanja Szewczenko bei einem Auftritt im Europapark
© imago images/POP-EYE
Tanja Szewczenko hat das "letzte Geheimnis" um ihre Schwangerschaft gelüftet: Sie erwartet eineiige Zwillinge.

Tanja Szewczenko (43) wird Mutter von Zwillingen. Das verriet sie nun auf Instagram. "Ihr Lieben, heute lüften wir das letzte Geheimnis um meine Schwangerschaft!", erklärte die 43-Jährige in einem Post: "Wir bekommen... eineiige Zwillinge." Und sie fügte hinzu: "Wir können es bis heute selbst kaum glauben, dass wir vom Schicksal dieses Geschenk überreicht bekommen haben!!! Natürlich kamen damit auch doppelte Sorgen und Ängste um die Schwangerschaft, aber davon berichte ich ein anderes Mal."

Auf dem Bild hält sie ihren Babybauch, den sie in ein blaues Kleid mit Blumenmuster gehüllt hat. Ebenfalls auf dem Foto zu sehen, sind ihr Mann und ihre Tochter sowie zwei Babypuppen mit blauen Accessoires. Szewczenko erwartet zwei Jungs. Bereits zuvor hatte sie zudem bekanntgegeben, dass der Geburtstermin "rein rechnerisch der 11.06.2021" ist. "Wir rechnen aber laut Frauenarzt mit einem etwas früheren Termin."

Schwangerschaft verkündete sie im Dezember

Die ehemalige Eiskunstläuferin und spätere "Alles was zählt"-Schauspielerin hatte Ende Dezember verkündet, dass sie erneut Mutter wird. Doch offenbar war der Weg dorthin kein leichter: Sie schrieb damals, dass sie fünf Jahre versucht habe, erneut schwanger zu werden und dabei "viele Rückschläge und traurige so wie auch gesundheitlich mehr als ernst zu nehmende Phasen" durchlebt habe. Letzten Endes hätte es aber auf "natürlichem Weg" geklappt.

Ende Oktober bestätigte Szewczenko dem Magazin "Bunte", dass sie und ihr Partner Norman Jeschke (42) geheiratet hätten. Auch Jeschke ist Eiskunstläufer und spielte sich 2008 in "Alles was zählt" selbst. Im Sommer 2008 hat es zwischen den beiden gefunkt, wie Szewczenko Ende 2009 in einem Interview erzählte. Die gemeinsame Tochter, Jona, kam 2011 zur Welt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema