Tanja Szewczenko: Schauspielerin verlässt RTL-Serie zum zweiten Mal

Schauspielerin Tanja Szewczenko verlässt die RTL-Serie "Alles was zählt" zum zweiten Mal. Sie möchte sich künftig anderen Projekten widmen.

Schauspielerin Tanja Szewczenko (41) kehrt der RTL-Serie "Alles was zählt" erneut den Rücken. Das gab der Sender nun bekannt. Damit verabschiedet sich ehemalige Eiskunstläuferin nach ihrem ersten Ausstieg im Jahr 2009 nun zum zweiten Mal aus der Serie. Und wie geht ihre Rolle Diana Sommer? Sie bekommt ein Job-Angebot bei einer Eiskunstlauf-Revue in Las Vegas...

Wie es für die 41-Jährige dann im wahren Leben weitergeht, erklärt sie so: "Was ich schon sagen kann: In Kürze stehen Dreharbeiten für ein anderes Projekt an. Ich möchte auch in der Zukunft weiterhin als Schauspielerin tätig sein und freue mich auf viele neue Projekte", so Szewczenko in der Mitteilung des Senders.

Abschied auch auf Instagram

Auch auf Instagram verabschiedete sich Szewczenko mit einem langen Post von ihren Fans. Darin schreibt sie: "Seid nicht traurig, denn ich bin dankbar und stolz, dass ich 2006 eine Serie mit kreieren durfte. Dass sich aus meinen zwei Kindheitsträumen, dem Eiskunstlaufen und dem Schauspiel, ein Format entwickelt hat, das auch 12 Jahre später noch erfolgreich ist und Euch Spaß macht", so die 41-Jährige.

Szewczenko spielte von 2006 bis 2009 die Rolle der Diana Sommer. Nach ihrem ersten Ausstieg kehrte sie 2016 zur Serie zurück. Ihre letzten Szenen werden am 23. November 2018 zu sehen sein.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.