Taron Egerton: Das rührte ihn zu Tränen

Lob für Taron Egerton

In Cannes wird derzeit ein Film nach dem anderen gezeigt. Am Donnerstag stand dort auch das Screening von "Rocketman", einem Biopic zu Elton John, auf dem Programm. Der Streifen scheint gut anzukommen - immerhin gab es nach der Vorführung stehende Ovationen für alle Mitwirkenden. Besonders Hauptdarsteller Taron Egerton (29, "Robin Hood") war davon überwältigt und zeigte sich sichtlich berührt. Wie "Page Six" berichtet, sollen dem Schauspieler sogar ein paar Tränen über die Wangen gekullert sein.

Nach dem Abspann spielte der Brite die Titelmelodie des Films gemeinsam mit Elton John (72) live auf der Bühne. Auch der Star zeigte sich von "seinem" Film begeistert: "Ich werde nie müde werden, ihn mir anzusehen, und auch von den Leistungen aller Beteiligten werde ich nie genug bekommen."

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.