VG-Wort Pixel

Taylor Swift und mehr Diese Stars sorgten für Glamour bei den VMAs

Taylor Swift, Anitta und Becky G (v.l.n.r.) bei den VMAs 2022.
Taylor Swift, Anitta und Becky G (v.l.n.r.) bei den VMAs 2022.
© Dimitrios Kambouris/Getty Images for MTV/Paramount Global / Dimitrios Kambouris/Getty Images for MTV/Paramount Global / Kevin Mazur/Getty Images for MTV/Paramount Global
Am Sonntag wurden die MTV Video Music Awards verliehen. Zu diesem Anlass schlüpften einige Stars in extravagante und funkelnde Roben.

Am Sonntagabend wurden im Prudential Center in Newark, New Jersey, die MTV Video Music Awards überreicht. Einige der geladenen Musikerinnen und Musiker nutzten die Veranstaltung, um sich glamourös in Schale zu werfen - allen voran Taylor Swift (32).

Roter Farbtupfer

Die Sängerin war nicht nur die Abräumerin des Abends, sondern begeisterte auch in ihrer funkelnden Robe von Oscar de la Renta. Das halb durchsichtige Minikleid bestand aus funkelnden Bahnen, die sich um den Körper der Musikerin drapierten. Zu dem Naked Dress kombinierte sie Louboutin-Heels und glitzernden Schmuck von Lorraine Schwartz. Um das auffällige Kleid wirken zu lassen, frisierte sie ihre Haare zum Mittelscheitel leger zurück. Beim Make-up setzte sie mit Glitzersteinen am Lid jedoch für einen weiteren Hingucker. Nicht fehlen durfte zudem ihr Signature-Lippenstift in dunklem Rot.

Für weitere modische Highlight-Momente sorgten am Sonntagabend US-Sängerin Becky G und die brasilianische Musikerin Anitta (29). Becky G wählte ein ebenso funkelndes Kleid. Die bodenlange, enganliegende Robe von Zuhair Murad wurde mit farbenfrohem Muster und Cut-outs an den Seiten zum Hingucker und brachte die schlanke Taille der Sängerin perfekt zur Geltung. Ihre dunklen Haare ließ sie in leichten Wellen über die Schultern fallen. Mit rotem Nagellack und rotem Lippenstift komplettierte sie ihren eleganten Look.

Einen besonders extravaganten Look wählte Anitta. Sie trug ein rotes, asymmetrisches Korsagenkleid von Schiaparelli, das ihre schlanke Silhouette betonte. Ein besonderer Blickfang wurde die Robe durch ein Netz-Element, das eine Brust der Musikerin bedeckte. Zu der Robe kombinierte die 29-Jährige eine schwarze Strumpfhose und rote Heels. Ihre Haare hatte sie sich im Sleek-Look nach hinten frisiert, lediglich einzelne Strähnen umrahmten ihr Gesicht. Beim Make-up setzte sie neben Mascara und etwas Rouge auf einen nude-farbenen Lippenstift.

SpotOnNews

Mehr zum Thema