VG-Wort Pixel

The Conners: Diese US-Serien gehen in die Verlängerung

Mit den Conners wird es definitiv ein Wiedersehen geben.
Mit den Conners wird es definitiv ein Wiedersehen geben.
© (c) 2018 American Broadcasting Companies, Inc. All rights reserved.
Als letzter großer US-Sender hat nun ABC seine Serienpläne enthüllt. Gute Nachrichten gibt es dabei für alle Fans der Sitcom "Die Conners".

Nach CBS, Fox und The CW hat inzwischen auch der US-amerikanische Sender ABC seine Liste mit Serien veröffentlicht, die uns in der kommenden Zeit mit neuem TV-Futter versorgen werden. Vor allem die Verlängerung der Sitcom "The Conners" um eine weitere, dritte Staffel dürfte viele Fans freuen. Auch der Cast des "Roseanne"-Ablegers rund um John Goodman (67) und Laurie Metcalf (64) teilte die Neuigkeit via Twitter.

Insgesamt erneuert ABC 13 seiner Serien für die kommende TV-Saison 20/21. Dazu zählen unter anderem "The Rookie" (3. Staffel) mit Nathan Fillion (49), "Die Goldbergs" (8. Staffel), "Stumptown" (2. Staffel) mit Cobie Smulders (38) sowie "Black-ish" (7. Staffel). Zuvor wurde bereits die Verlängerung von "Grey's Anatomy" (17. Staffel) und "The Good Doctor" (4. Staffel) bekanntgegeben. Trennen wird sich der Sender hingegen von den hierzulande weniger bekannten Shows "Single Parents", "Emergence" sowie "Schooled".

Auch von diesen Serien gibt es Nachschlag

ABC hatte sich wohl nicht zuletzt aufgrund der ungewissen Produktionslage wegen der Corona-Pandemie dieses Mal länger Zeit gelassen, um über die Zukunft seiner Formate zu entscheiden. Bereits vor einer Woche hat etwa The CW seinen Plan für die kommende Zeit veröffentlicht. Verlängerte ("Riverdale", "The Flash", "Dynasty") und brandneue Serien werden dort allerdings erst frühestens im Januar 2021 zu sehen sein, heißt es.

Bei FX wird es eine vierte Staffel von "Fargo" und von "American Horror Story" gar drei weitere Ausgaben (Staffeln 11-13) geben. NBC verkündete derweil eine achte Staffel "Brooklyn Nine-Nine", Staffel 24 von "Law & Order: SVU" und Staffel sechs von "This Is Us".

Actionfans kommen bei CBS weiterhin auf ihre Kosten. Dafür sorgen "MacGyver" (5. Staffel) sowie "Magnum P.I." (3. Staffel). Zudem erneuerte man dort die Crime-Formate "NCIS" (12. Staffel) "NCIS: Los Angeles" (12. Staffel) und "NCIS: New Orleans" (7. Staffel). Trekkies freuen sich derweil über eine zweite Staffel "Star Trek: Picard" und die dritte Runde "Star Trek: Discovery", Sitcom-Freunde über weitere Jugendjahre von "Young Sheldon" (4. Staffel).

Bei HBO wurde unter anderem eine vierte Staffel von "Westworld" bestätigt, TBS macht mit "Snowpiercer" (2. Staffel) weiter und Fox schickt "Last Man Standing" ins neunte Jahr.

SpotOnNews

Neu in Aktuell