The Crown: Gillian Anderson übernimmt Rolle als Margaret Thatcher

Hochkarätiges Casting für die vierte Staffel von "The Crown", die derzeit produziert wird: Gillian Anderson wird Margaret Thatcher spielen.

Die dritte Staffel der preisgekrönten Netflix-Serie "The Crown" ist erst ab 17. November beim Streamingdienst verfügbar. Nun gibt es bereits Neuigkeiten für die vierte Staffel. Wie auf dem offiziellen Twitter-Account der Serie verkündet wurde, wird die vierte Staffel bereits produziert. Und der Cast hat hochkarätigen Zuwachs bekommen: "Akte X"-Star Gillian Anderson (51) schlüpft in die Rolle von Margaret Thatcher (1925-2013). Sie war von 1979 bis 1990 Premierministerin des Vereinigten Königreichs.

"Thatcher war zweifellos beeindruckend"

In einem Statement ließ Anderson mitteilen, dass sie sich sehr darauf freue, "die Gelegenheit zu haben, eine so komplizierte und kontroverse Frau zu porträtieren". Weiter sagte sie: "Thatcher war zweifellos beeindruckend", aber sie genieße es, "unter der Oberfläche zu forschen" und "sich in eine Ikone zu verlieben, die, ob geliebt oder verachtet, eine Ära definierte".

In ihrer Rolle trifft Anderson unter anderem auf Oscarpreisträgerin Olivia Colman (45, "The Favourite - Intrigen und Irrsinn"), die in der vierten Staffel erneut als Queen Elizabeth II. (93) zu sehen sein wird.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.